[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4708: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3836)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4710: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3836)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4711: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3836)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4712: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3836)
Borna diskutiert! • Thema anzeigen - KELL-Wertstoffhöfe / Öffnungszeiten allgemein

KELL-Wertstoffhöfe / Öffnungszeiten allgemein

Borna, ein wichter Wirtschaftsstandort? Verkehrs und Umweltproblme?
Benutzeravatar
Beginner
Beiträge: 9
Registriert: 14. Nov 2011, 20:54
Wohnort: Borna (Nord)
BeitragVerfasst: 16. Jan 2012, 23:26
Hallo Borna!

Mit Freude habe ich vernommen, dass die Abfallwirtschaft ab diesem Jahr von ihrem starren Öffnungszeiten-System abgerückt ist und nun kundenfreundlichere Öffnungszeiten zur Entsorgung des privaten Sperrmülls anbietet. :zustimm:

Ich finde das einen Schritt in die richtige Richtung! :respekt:
Kundenfreundliche Wochenöffnungszeiten wären schon lange angebracht gewesen. ;)

Ich weiß, dass die Geithainer ihrem zum Jahresende geschlossenen Wertstoffhof nachtrauern.
Da sich aber bei den meisten diese Sperrmüll-Aktionen auf einen Termin im Jahr belaufen und die meisten sowieso mobil sind, ist es sicher nicht ganz so tragisch, wenn ihre vollgeladenen Hänger (vorerst) ins benachbarte Frohburg gesteuert werden. Außerdem wird es in Geithain langfristig sowieso noch einen Wertstoffhof geben. :motz:

Ich habe jedenfalls die Diskussion in der LVZ verfolgt und war zu Tränen gerührt, weil einige arme Mitmenschen nun nicht mehr mit ihrem voll Sperrmüll geladenen Handwagen zur Sammelstelle fahren können. :nixweis:
(Einige kommen dann mit einem wiederum mit Müll beladenen Handwagen zurück.)

Das die bisherige Konzentration der Sperrmüllanfuhr lediglich auf Samstag früh - wo sich dann alles trifft - für die arbeitende Bevölkerung sehr nervig war, stand leider nicht in der LVZ. :cry:
(Lag vielleicht auch daran, weil die Reportage an einem Samstag früh gemacht wurde!) :lach

Da ich einer (von sicher einigen mehr) bin, der am Samstag einer beruflichen Tätigkeit nachgeht (Handel),
war mir es bislang vergönnt, meine jährliche Sperrmüllaktion auf einen der mir verbleibenden 4 Samstage meines Jahresurlaubes zu verlegen. Im vorigen Jahr habe ich sogar meinen Urlaub danach gebucht... korrios oder? :rofl:

Vorstellen kann ich mir jedoch auch - wenn es entsprechned publiziert werden würde -
so eine Art Dienstleistungsabend einmal im Monat dort einzuführen. :lupe:
Früher, als es im Handel noch die 18/30-Öffnungszeit gab, waren die Läden donnerstags bis 20/30 auf. :nixweis:

Im allgemeinen wären solche Sonder-Öffnungszeiten auch für viele andere Behörden wünschenswert! :top:

Die einmal im Monat samstag-früh-Öffnung der Stadtverwaltung z.B. ist für mich nutzlos.
Mittwochs ist ganz geschlossen.
Für Leute die z.B. im Handel arbeiten, jeden Samstag auf Arbeit sind und immer mittwochs einen freien Tag geniesen, ist es z.B. unmöglich ohne zwei Urlaubstage einen neuen Personalausweis zu beantragen und abzuholen. Irgendwie kann es das doch auch nicht sein! :stupid:
Und wenn man am Telefon sein "Problem" höflich darlegt wird einem noch unfreundlich entgegnet. :motz:

Nicht falsch verstehen - ich will das bestehende System nicht in seinen Grundmauern erschüttern, jedoch anmerken, dass sich auch Behörden an unsere veränderte Gesellschaft anpassen sollten. :zustimm:

Ich bin kein schlechter Mensch, zahle genauso meine Steuern und habe samstags keine Zeit...
und wenn ich Zeit dafür habe... hat alles zu.

Bei unserer älter werdenden Gesellschaft wird früher oder später die Schere immer weiter ausseinandergehen zwischen denen, die eigentlich immer Zeit haben und denen, die keine Zeit mehr haben, weil sie immer mehr arbeiten müssen. :cry:

Ich finde hierrauf sollte man sich einstellen! :lol:
Wäre es schlimm, wenn z.B. die Kollegen des Einwohnermeldeamtes einmal im Monat statt früh bis nachmittag, auch mal nachmittag bis abends 20.30 arbeiten??? :nixweis:

Wäre mal interessant hier noch andere Meinungen zu hören! :motz:

Grüße aus Borna-Nord.
Zuletzt geändert von Nordlicht am 16. Jan 2012, 23:33, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Interessierter
Beiträge: 93
Registriert: 13. Nov 2011, 21:33
BeitragVerfasst: 17. Jan 2012, 18:43
Nun ich bin natürlich anderer Meinung, weil ich von Mo-Fr zur Arbeit gehe. Da gehöre ich wohl zum überwiegenden Teil der arbeitenden Bevölkerung. Wenn jetzt in Borna nur einmal im Monat samstags die Tore bei der KELL geöffnet sind, finde ich das gar nicht vorteilhaft. :motz:

Da wird es wohl eher zu chaotischen Zuständen kommen. Liegt aber auch daran, dass ab 2012 nicht mehr nach m³ abgerechnet wird, sondern nach Gewicht. Wie soll dies eigentlich ablaufen? Alles auf eine Waage aus dem Auto raus stapeln und dann wieder in den entsprechenden Container? Bin mal gespannt, wie sich das auf die Wartezeit auswirkt. Die 100 Kilo pro Nase im Jahr sind wohl so ok. Nur das kundenfreundliche abschätzen der Müllmenge, wie es bisher war, fällt nun dem exakten abwiegen zum Opfer. Wenns den tatsächlich gemacht wird.

Hat jemand schon Erfahrung damit gemacht?
Benutzeravatar
Aktivist
Beiträge: 422
Registriert: 12. Nov 2011, 20:49
BeitragVerfasst: 17. Jan 2012, 19:15
Dort wo ich es kenne fährt man auf die Wage, entleert dann und wiegt hinterher wieder.

Administrator
Beiträge: 78
Registriert: 8. Jul 2011, 15:24
Wohnort: Borna
BeitragVerfasst: 18. Jan 2012, 10:15
Hallo Leute,

ich finde die Idee mit den Öffnungszeiten in der Woche auch nicht soooo schlecht. Jedoch glaube ich auch, dass es an dem einen Sonnabend zu chaotischen Zuständen kommen wird.

Und die Geschichte mit der Waage ist in meinen Augen nur Abzocke. Stellt euch mal euren alten Kleiderschrank in losen Brettern vor. Ruck Zuck seid Ihr bei 100kg.

Ich glaube dieses Jahr wird unser Thread "Dreckeckenkataster" wieder eröffnet! :stupid:

Da brauch sich keiner Wunder, wenn wieder alles in den Straßengraben fliegt oder die Leute ihre alten Schränke verfeuern wenn sie die Möglichkeit haben. :motz: :motz: :motz:
__________________________________________________
Wiederstand ist zwecklos. Ihr PC wurde soeben assimiliert.
Benutzeravatar
Interessierter
Beiträge: 121
Registriert: 20. Nov 2011, 15:38
BeitragVerfasst: 18. Jan 2012, 10:29
Na Du hast ja 100kg pro Person in der Familie. Fakt ist ja die Entsorgung kostet Geld und wiederum so oft richtest Du ja Deine Wohnung nicht neu ein oder? Umgekehrt kann man bei Verwandten, Bekannten, Freunden (so man welche hat) fragen und das eigene Kontingent aufstocken.
Alte massive Kleiderschränke eignen sich auch gut für das abendliche Gartenfeuer im Sommer. :rolleyes:
____________________
Viele Grüße borna69

Administrator
Beiträge: 78
Registriert: 8. Jul 2011, 15:24
Wohnort: Borna
BeitragVerfasst: 18. Jan 2012, 10:33
Finde es gut, dass du so positiv denkst ;) :respekt:

In der Regel sind Möbelstücke die dort entsorgt werden eher ungeeignet für ein Gartenfeuer. Es sei denn du stehst auf Atemschutz ;)

Wir schauen mal was sich so tut.
__________________________________________________
Wiederstand ist zwecklos. Ihr PC wurde soeben assimiliert.

Zurück zu Wirtschaft, Verkehr und Umwelt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste