[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4708: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3836)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4710: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3836)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4711: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3836)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4712: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3836)
Borna diskutiert! • Thema anzeigen - BORNA- nächste Gebietsreform

BORNA- nächste Gebietsreform

Presseberichte, Internetseiten...

Interessierter
Beiträge: 181
Registriert: 12. Nov 2011, 19:24
BeitragVerfasst: 9. Mai 2012, 20:23
SCHAUFENSTER _ DEMOKRATIE

LVZ morgen am 10. Mai : EINGLIEDERUNG REGIS-BREITINGEN NACH BORNA

Wenn alles klappt kommt wie geplant die Eingliederung bis Ende 2013, in Umsetzung des erklärten politischen Willens.Die Fusion der Rathäuser ist noch nicht ganz abgestimmt, d.h. wer von Regis
zieht ins Rathaus Borna um und ......
Besorgt fragt N.N. was wird aus dem Rathaus Regis- Breit. ?

Die Regiser haben eine Wunschliste vorgelegt was sie unbedingt erhalten wollen:Mittel-und Grundschule,Freibad,Sportstätten wie Fröhlich-Stadion usw.

OBM luedtke Verspricht wo ein Wille da ein Weg.

Bürger beider Orte wurden bisher außer der wohlwollenden LVZ-Info zum Verhandlungsstand nicht befragt,"überraschenderweise auch nicht von der LVZ.

Noch nie was von direkter Demokratie gehört.?

Wenigstens hat "Groß-Borna" neben vielen Altbergbaufolgen dann auch eine Große nicht ganz ausgelastete Haftanstalt, sodaß unmöglich noch eine Strafvollzugenklave Prisma-Verein ins
kommunale Kreisstadtprofil passt.Es sei denn es wäre dies auch erklärter politischer Wille wie oben.

Wie kommt so ein Wille ohne Bürgerbeteiligung zusammen?
Benutzeravatar
Aktivist
Beiträge: 422
Registriert: 12. Nov 2011, 20:49
BeitragVerfasst: 9. Mai 2012, 21:21
Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 217
Registriert: 11. Jul 2011, 23:31
Wohnort: Borna
BeitragVerfasst: 9. Mai 2012, 21:40
Weiter betrachtet, schließt sich irgendwann der Kreis, ohne den Bürger zu fragen und deren Begehren zu berücksichtigen.
Borna hätte ein Stadtbad, zwar in Regis, aber das damalige Wahlversprechen ist damit für die Stadt Borna erfüllt.
Und an den anderen Anlagen kann weiter eingespart werden. Gehört ja dann alles zu Borna. Regis und Borna rücken, aus politischer Sicht, näher aber die Entfernungen für den Bürger, zu den Kultureinrichtungen, bleiben die gleichen. Jedoch hat er weitere Wege zu den komunalen Ansprechpartnern.

Grimma hat einen Großteil seines Altkreises zur Stadt eingemeindet. Wenn es so weiter geht und Borna das gleiche tut, werden die Altkreise zu einer Stadt und somit aus der ehemaligen Bezirksstadt Leipzig eine Kreisstadt werden. Damit aber auch Grimma, Borna oder auch Torgau einen Status einer Gemeindeverwaltung erhalten. :king:

Ironie beiseite aber die Entwicklung zeigt es auf, dass der Bürger nicht gefragt ist und er auf Biegen und Brechen vor vollendete und für ihm negative Tatsachen gestellt wird.

Erfolge werden hochgepreist und veröffentlicht. Fehler und bürgerfremde Planungen todgeschwiegen. Das erinnert mich an irgendetwas! Es nannte sich auch Demokratie, war aber keine.

Unter Demokratie verstehe ich auch, dass der Bürger nicht nur bei den periodischen Wahlen einbezogen wird, sondern auch über laufende politische Entscheidungen sein Veto einbringen darf, nein muss!!! :acgtung:
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt auch mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.

Interessierter
Beiträge: 181
Registriert: 12. Nov 2011, 19:24
BeitragVerfasst: 16. Jun 2012, 00:16
Laut heutiger Presse wird REGIS-BREITINGEN mit BORNA die Verwaltungsehe bis Ende 2013
eingegangen sein!

Habt Ihr Fragen,Wünsche oder vielleicht sogar eine Meinung dazu ?

Es betrifft sicher die Bürger garnicht ( allein die Problematik des aufgehenden Grundwassers auch
nicht, sonst wäre ja mal ein Info vom letzten Bauausschuss an die Öffentlichkeit gelangt !)
Die LMBV bestritt dazu einen Tagesordnungspunkt!

Auch im Leitbild 2025 ist zur Wirkung weiterer Verwaltungsreformen nichts zu finden ?
Borna soll 2025 nur noch 17000 EW haben. Aber plus Regis-Br. mit rd 4000EW dann sind es
wieder die 21000EW. Kann man so rechnen?- bisher bei allen Eingemeindungen so verfahren.
Benutzeravatar
Aktivist
Beiträge: 422
Registriert: 12. Nov 2011, 20:49
BeitragVerfasst: 16. Jun 2012, 16:02
Wer so rechnet rechnet falsch. Wer sagt das in Regis soviele bleiben? Viele bleiben weil sie sich dort wohl fühlen. Dies könnte sich ändern wenn man zu Borna gehört. Ich sage nur Freibad/ Stadion/ Schule.
Wer sagt das der Bornaer SR das Freibad weiter so Finanziert wie Regis bisher? Wie geht es mit der Finanzierung des Stadions weiter. Zwei solche Anlagen in der Stadt? Welches Geld und wieviel fließt wohin? Grundschule. Ich sage nur Neukirchen.
Sicher Politisch und Fördermittelabhing wird es besser für beide. Aber ansonsten?

Interessierter
Beiträge: 181
Registriert: 12. Nov 2011, 19:24
BeitragVerfasst: 4. Nov 2012, 19:53
Borna + Regis-Breitingen . : Aktuell oder nicht so schnell gewollt ?

Seit knapp 1/2 Jahr (April2012) habe ich dazu nichts gelesen oder gehört.
Es sollte doch so schnell gehen- 2013/2014.
Vielleicht will keiner mehr vor den nächste Stadtratswahlen ?

Auf jedenfall sind unverändert die Bürger nicht einbezogen.
Auch von den letzten Beratungsrunden zum Problem und dessen Finanzierung - GRUNDWASSERANSTIEG- liest man nichts in der einzigen Zeitung mit Lokalpolitik- (LVZ)
Dieses Problem wird das Dringendste der Gebietsreform !

Im Haushalt Borna,im Leitbild und im INSEK habe ich auch nicht zum Zusammenschluss beider
Kommunen gelesen.
So stellt sich der Amtsschimmel offene Fragen der Kommunalpolitik vor ?

Aber es gibt ja noch die Sendung "Bauer sucht Frau" - vielleicht kann diese ortsübergreifend für
Gespräche sorgen, bzgl. Wahlkandidaten in 2013 und 2015.
Zuletzt geändert von dieter am 4. Nov 2012, 19:56, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Aktivist
Beiträge: 422
Registriert: 12. Nov 2011, 20:49
BeitragVerfasst: 28. Nov 2012, 19:45
Laut LVZ hat sich das ja nun scheinbar erledigt.
Benutzeravatar
Aktivist
Beiträge: 422
Registriert: 12. Nov 2011, 20:49
BeitragVerfasst: 30. Nov 2012, 21:45


Das (vorläufige) scheitern der Eingemeindung bringt auch andere Kommunen und Pläne ins Straucheln. Nach dem gestrigen Artikel der LVZ scheiterte es ja hauptsächlich an den Forderrungen der Stadt Regis. Hier haben die Vertreter der Stadt ja wenigstens mal vernünftig gehandelt und aus dem Hickhack mit Neukirchen gelernt.
Die Frage bleibt wie geht es weiter. :nixweis:
Geht Deutzen nach Neukieritzsch steht Regis alleine da. Ist dann klar im Nachteil. Kommen sie dann doch nach Borna? Gehen sie auch nach Neukieritzsch? Oder gehen sie gar nach Thüringen? Mittelschüler besuchen schon die Schule in Trebsen und nicht in Borna.
Das wird auf alle Fälle noch Interresant.
Zuletzt geändert von Thomas am 30. Nov 2012, 21:47, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Aktivist
Beiträge: 422
Registriert: 12. Nov 2011, 20:49
BeitragVerfasst: 21. Jan 2013, 17:06

Interessierter
Beiträge: 181
Registriert: 12. Nov 2011, 19:24
BeitragVerfasst: 21. Jan 2013, 17:53
Thomas,da könnte wieder Bewegung in die Sache kommen.
Allerdings vorwiegend aus parteipolitischer Strategie.

Bevor aber zwei linke BM verhandeln,sollte kategorisch die Frage der Verwaltungsgemeinschaft
Regis-Br. mit Deutzen auf Ebene Landkreis/Land geklärt werden und Deutzens mehrfach erklärter
Wunsch - Anschluss an Neukieritzsch - mit oder ohne Regis-Br. - vollzogen werden.

meine Bedenken zum Anschluss R.-Br. an Borna sind unverändert:
Kreisstadt dann in ausgeprägter Randlage mit langer Ortsgrenze/ =Kreisgrenze zu Thüringen -
von Thräna bis Ramsdorf.
Keinerlei Vorteile für Gewerbeansiedlungen,im Gegenteil - die Förderbedingungen für wirtschaftsnahe Infrastruktur sind in Ostthüringen künftig sicherlich besser als in der Region Leipzig.
Gleiches bei Unternehmensförderung.

Reg.-Br. noch stärker Altbergbau geschädigt als Borna - siehe allein bei Grundwasseranstieg-
offen die frage der Finanzierung und damit einer Haushaltposition.

Also konkret heisst dies Faktenprüfung vor evtl. Parteistrategie !
Vorherige

Zurück zu Medien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast