[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4708: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3836)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4710: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3836)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4711: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3836)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4712: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3836)
Borna diskutiert! • Thema anzeigen - OBM Wahl 2015 - gegen das Vergessen

OBM Wahl 2015 - gegen das Vergessen

Diskusionen über alle politischen Dinge in und um Borna

Beginner
Beiträge: 12
Registriert: 24. Jan 2015, 00:37
BeitragVerfasst: 29. Jan 2015, 00:28
Simone Lüdtke tritt wieder an,bitte aufs Gemeinwohl konzentrieren.Hoffentlich unterlassen Die Linken im Wahlkampf zuviel parteiideologisches Gequatsche, denn im Kommunalwahlkampf schadet dies der Kandidatin.Hier geht es um Personenwahl. da der Kandidat der Sammelfraktionen Cdu/BfB. Dr.Michael Feist nur einen Tag in der Lvz aktuell war,scheinbar ohne dessen Zustimmung,erübrigt sich eine Diskussion zur Person. Wann ist Meldeschluss für Kandidaten,wer möchte sich noch eine gute Pension sichern.?
Benutzeravatar
Aktivist
Beiträge: 422
Registriert: 12. Nov 2011, 20:49
BeitragVerfasst: 1. Feb 2015, 18:15
Laut LVZ stellt die SPD keinen eigenen Kandidaten fürs Amt des OBM. :nixweis:

Interessierter
Beiträge: 181
Registriert: 12. Nov 2011, 19:24
BeitragVerfasst: 3. Feb 2015, 00:45
Die von O.Urban in der LVZ abgegebene Einschätzung ist schon etwas richtungweisend für den zu erwartenden OBM-Wahlkampf.

Gleichzeitig ist diese Entscheidung ein Punktgewinn für Simone Luedtke. Eine ohnehin fragwürdige von der
CDU angestrebte Allianz ALLER gegen S.L. - dürfte also mehr als bröckeln.
Es verbleibt CDU/BfB - jemand finden der glaubhaft wirkt und dem nicht schon der Stallgeruch seines
Klientels anhaftet ,dies dürfte zumindest im Stalle des BfB sehr schwierig sein.

Spannend bleibt wer der/die Herausforderer/in sein wird ?
Benutzeravatar
Aktivist
Beiträge: 422
Registriert: 12. Nov 2011, 20:49
BeitragVerfasst: 4. Feb 2015, 22:26
Die Suche nach einem Gemeinsamen Kandidaten ist doch Lächerlich. Sind die suchenden sowenig von ihrer Arbeit überzeugt das man die Wahl so fürchtet? Es ist doch bezeichnend das man in 5 Jahren es nicht geschafft hat einen Kandidaten in Position zubringen und aufzubauen. Ich bin auch gespannt wenn man Borna Präsentieren möchte.

Beginner
Beiträge: 12
Registriert: 24. Jan 2015, 00:37
BeitragVerfasst: 7. Feb 2015, 23:27
Zu OBM-Wahl und Kandidaten. S.Luedtke wäre in Borna die erste Amtsinhaberin,die eine Wiederwahl schaffen kann - bis jetzt sind die Aussichten real!

nach Lvz würden gern die Herren Lang,Toralf ((BfB) und Zurbrügg,Michel ,SPD kandidieren - nach eigenem
bekunden.
beide sind Stadträte - neu seit 2014.Bisher unauffällig.

die Angaben zur Person auf der Homepage der Stadt sind mehr als dürftig,besonders zu Lang,Toralf

genannt wird auch Sebastian Stieler. bekannt als aktiver Stadtrat seit 2009,trotz seiner Jugend der
Bestqualifizierte für ein öffentliches Amt !
seine Angaben zur Person als Stadtrat sind ansehenswert,weil die besten von allen!

ja da kann sich der Bürger/Wähler eine Meinung bilden.
Benutzeravatar
Aktivist
Beiträge: 422
Registriert: 12. Nov 2011, 20:49
BeitragVerfasst: 13. Feb 2015, 14:28
So nun scheinen ja die Katzen aus dem Sack zu sein.


Derzeit als Kandidat Nominiert: Frau Luedtke von den Linken


Als Gegenkandidaten werden wohl aufgestellt:

Herr Zurbrügg von der SPD und
Herr Stiehler von der CDU.

Die Kandidaten von BfB scheinen wohl raus zu sein.
Zuletzt geändert von Thomas am 13. Feb 2015, 14:28, insgesamt 1-mal geändert.

Interessierter
Beiträge: 181
Registriert: 12. Nov 2011, 19:24
BeitragVerfasst: 14. Feb 2015, 00:18
Meiner Meinung nach ist das Kandidaten- Roulette noch lange nicht ausgereizt.Also Thomas noch sind nicht alle Katzen aus dem Sack.
Einige legen noch ihre Köder aus - besonders bei den BfB.

Sie werden sich schwer tun,den CDU-Kandidaten Sebastian Stieler zu unterstützen.Zu unsicher wie bei ihm
die öffentlichen Aufträge bei den BfB-Unternehmen landen könnten.Mit Kungeleien würde er sicher nicht im
Amt starten.

Den zitierten SPD-Stadtrat M.Zurbrügg sehe ich noch nicht von seiner Partei nominiert- wer ist er,wofür steht er? Sein Wahlergebnis mit 284 Stimmen zur Stadtratswahl weist auf fehlenden Bornaer Stallgeruch hin.

Wie wird übrigens mit dem Beigeordneten BM Stengel verfahren? Gewinnt S.Luedtke dürfte das Duo
Luedtke/Stengel im Stadtrat eine Mehrheit finden.

Aber wenn....... ,wird die Stelle dann ausgeschrieben?

Beginner
Beiträge: 12
Registriert: 24. Jan 2015, 00:37
BeitragVerfasst: 27. Feb 2015, 23:54
alle suchen Gemeinsamen Kandidat gegen Obmann Simone L.
so Abend Geheimsitzung lt. Lvz N.N., mal sehenoberauch über ein Ergebnis berichten kann

noch nie saß ein Obmann vor der Wahl so fest im Sattel!

es charakterisiert eine gewisse Ohnmacht diese Treffen.

vielleicht gehen die Freimaurer ,gibt es die in Borna? Noch mit einem letzten Aufgebot ins Renen.

oder findet sich ein Oligarch.Davon gibt es doch welche in Kleinformat!

Beginner
Beiträge: 12
Registriert: 24. Jan 2015, 00:37
BeitragVerfasst: 27. Feb 2015, 23:54
alle suchen Gemeinsamen Kandidat gegen Obmann Simone L.
so Abend Geheimsitzung lt. Lvz N.N., mal sehenoberauch über ein Ergebnis berichten kann

noch nie saß ein Obmann vor der Wahl so fest im Sattel!

es charakterisiert eine gewisse Ohnmacht diese Treffen.

vielleicht gehen die Freimaurer ,gibt es die in Borna? Noch mit einem letzten Aufgebot ins Renen.

oder findet sich ein Oligarch.Davon gibt es doch welche in Kleinformat!

Beginner
Beiträge: 12
Registriert: 24. Jan 2015, 00:37
BeitragVerfasst: 28. Feb 2015, 00:29
Korrektur Schreibfehler

Es heißt richtig OBM S.L. ,nicht Obmann

Entschuldigung,
Benutzeravatar
Aktivist
Beiträge: 422
Registriert: 12. Nov 2011, 20:49
BeitragVerfasst: 4. Mär 2015, 12:43
Die Nominierungen zur Wahl wird ja immer mehr zur Wundertüte.
Nachdem die SPD einen Kandidaten stellen wollte zieht man nun zurück. Nach einer Angekündigten geheimen außerparlamentarischen Stadtratssitzung mit Ausschluss der Linken, einigte man sich auf einen Kandidaten der CDU. Da dieses Konspirative Treffen ja Geheim war ist man auf die Angaben der Anwesenden angewiesen. Was das Abstimmergebnis betrifft. Als Kandidat soll Herr Stieler ins Rennen geschickt werden. Nominiert ist er aber noch nicht. SPD und BfB scheinen verzichten zu wollen. Aber warten wir ab. Unmöglich scheint da nix zu sein. In meinen Augen ist diese ganze Nominierungsorgie weniger ein Demokratischer Prozess als eine Posse. Es hat eher den Eindruck eines hilfs und planlosen Umherirren als einer Bestimmung inwelche Richtung man Borna lenken möchte. Souverän sieht anders aus. Laut der LVZ heute stellt nun auch die AfD einen Kandidaten. Hatte ich eigentlich schon länger drauf gewartet.

Fassen wir den derzeitigen Stand zusammen.

Nominiert:

Frau Luedtke Die Linke
Herr Reiter AfD (laut LVZ von heute)

In Startstellung:

Herr Stieler vom sogenannten Bürgerlichen Lager
Herr Zurbrügg von der SPD, würde gern hat aber scheinbar keine Lobby für sich gefunden.

Nun warten wir mal ab was noch alles an Kandidatenglücksrad in Borna geschieht.
Benutzeravatar
Administrator
Beiträge: 256
Registriert: 19. Jul 2011, 17:02
Wohnort: Borna
BeitragVerfasst: 5. Mär 2015, 12:15
Frau OBM sitzt also fest im Sattel?
Soso.....
Zuletzt geändert von raceface am 5. Mär 2015, 12:16, insgesamt 1-mal geändert.

Beginner
Beiträge: 43
Registriert: 13. Nov 2011, 17:48
BeitragVerfasst: 8. Mär 2015, 18:56
Es ist schon erstaunlich, wie hier in Borna eine OBM wahl vorbereitet wird. Da werden heimliche Veranstaltungen durchgeführt, um Kandidaten zu kühren, die dann öffentlich gemacht und wieder
in der versenkung verschwinden. Andere, die willens sind(AfD) werden im Facebook öffentlich von irgendwelchen Leuten, die nicht den Mut haben ihren Namen zu nennen, demontiert. Offensichtlich wird dort mit Inseiderwissen hausieren gegangen um einen Kandidaten zu schädigen. So etwas ist unter der Gürtellinie. Andere im Netz werden nicht müde, unserer jetzigen OBMin alles böse nachzusagen. (Sie hat ja nichts für Borna getan und das was geworden ist, hat ja alles Herr Schröder vorbereitet.) Ja was ist den unter den anderen Bürgermeistern alles besser gewesen. Man sollte vieleicht mal alle Legislaturperioden Revue passieren lassen und mal schauen, wer für was verantwortlich war. Es würde sehr schnell festgestellt werden, das jeder irgend was in Borna verzapft hat. Einer hat eben städtisches Grün gegen ein Finanzamt getauscht, ein Rathaus völlig überteuert saniert, ein Gewerbegebiet erschlossen und dafür riesige Betonrohre angeschafft. Diese wurden zu guterletzt geschrettert. Um Schulen wurde sich garnicht gekümmert, genauso wenig wie um den Bockwitzer See. Ein anderer hat ein Kreuz für einen Platz gebaut,für eine Gruppe Menschen diew sich zum Glück dan nicht in Borna niedergelassen haben.
Man sollte in der Betrachtung der Leistung aller OBM in der Stadt Borna fair sein und nicht nur da drauf achten, welches Parteibuch man besitzt. Das ist nähmlich das einzige, womit man in Borna (jedenfalls ein bestimmter Personenkreis) nicht zurecht kommt. Ja, das was in den letzten Jahren in Borna passiert ist, das hängt mit einer Komunalpolitikerin der Linken und einer gut arbeitenden Verwaltung zusammen. :respekt:
Benutzeravatar
Administrator
Beiträge: 256
Registriert: 19. Jul 2011, 17:02
Wohnort: Borna
BeitragVerfasst: 8. Mär 2015, 20:42
Herr Sachse, machen wir hier jetzt Wahlkampf?
;)

Grundsätzlich gebe ich Ihnen recht, aber wenn dann sollte man auch erwähnen was schief gelaufen ist.
Aber das wollen ja einige verdrängen.
Zuletzt geändert von raceface am 8. Mär 2015, 20:42, insgesamt 1-mal geändert.

Beginner
Beiträge: 43
Registriert: 13. Nov 2011, 17:48
BeitragVerfasst: 9. Mär 2015, 09:21
Dies sollte kein Wahlkampf sein, sondern nur das wiederspiegeln, wie das Thema ist.(gegen das vergessen)
Sicherlich ist auch die letzte Wahlperiode nicht ganz Fehler frei gelaufen und ich möchte nichts gut reden was schief lag. Es gab mehrere Baustellen, die nicht zu aller Zufriedenheit liefen. Thema Dreifeld Halle. Aber hätte sich der Stadtrat nicht mehrheitlich für den Weiterbau entschieden, hätten wir eine Bauruine stehen, die dann irgendwann abgerissen worden wäre. Aber auch hier hat es die jetzige OBM nicht allein verzapft. Der Projektant, der angefangen hat, kam aus einer anderen Wahlperiode. In Sachen Gewerbegebiet Ost muß ich für mich sagen, es war sehr transparent, was OBMin und die Verwaltung dort vorgelegt haben. Es gab eine Klausurtagung und eine öffentliche Debatte im Stern dazu. Wenn dort alle Verantwortlichen zugehört hätten,
wäre die Auseinandersetzung nicht so krass gewesen. Und zu guter letzt das Thema Freibad. Das hierzu ein sogenanntes Privilegierungsverfahren gebraucht wird, hat die ganze Sache noch verzögert. Ich hoffe und wünsche, das Borna trotz aller Unwägbarkeiten bald ein Freibad sein eigen nennt. :top:
Benutzeravatar
Aktivist
Beiträge: 422
Registriert: 12. Nov 2011, 20:49
BeitragVerfasst: 11. Mär 2015, 12:21
Also mal ehrlich. Vor 7 Jahren wurde das Freibad als Wahlkampfthema aufgestellt. Die Wahl war vorbei und vom Freibadverein hörte man immer weniger bis gar nichts mehr. Nun nach sieben Jahren Reaktiviert man diesen Plötzlich wieder. Wer da nicht an Wahlkampf glaubt .....

Wer glaub das Frau Luedtke fest im Sattel sitzt täuscht sich. Allein Herr Stieler genießt bei vielen Bornaern mit Interesse an Bornas Kommunalpolitik großes Ansehen. Auch wenn ich nicht immer seiner Meinung bin so sind seine Aussagen immer Argumentativ und ist er auch in der Lage sie zu Belegen. Er ist auch einer der wenigen Stadträte der den Eindruck macht sich Vorzubereiten und zuwiesen wofür oder wogegen er den Arm hebt. Wobei man zugeben muss das die Art des Auswahlverfahrens mehr als Traurig stimmt. Dies kann man aber Herr Stieler nicht anrechnen. Es wird noch Interessant wie sich die nächste Zeit entwickelt.

Beginner
Beiträge: 12
Registriert: 24. Jan 2015, 00:37
BeitragVerfasst: 19. Mär 2015, 22:53
Bischen W ahlkampf? Amtsinhaberin Simone Luedtke gegen Sebastian Stieler,Hoffnungsträger aller
Minus Linke. Teilen sich so auch die Bürger,diese sind überwiegend parteilos!

Eine Kandidatendiskussion zwischen S.l. Und S.St. Wäre als öffentliche Veranstaltung zu wünschen.

S .Luedtke hat ein starkes W aklkampft eam, sozusagen eine Parteiauswahl hinter sich.

Welches Team unterstützt S.Stieler?

Bornas EX SED Mitglieder mit Familie wählen ,na wem schon!

Wie wird das Große Wählerpotential von Sebastian aktiviert.Was leisten dafür die Miglieder der
Sammelallianz?

Interessierter
Beiträge: 181
Registriert: 12. Nov 2011, 19:24
BeitragVerfasst: 29. Mär 2015, 22:21
zu @modi

Ganz so einfach Modi ist die Hinterzimmer- Wahlkampfpolitik in Borna nicht.

Sebastian Stieler ist ein ernsthafter Kandidat - bisher nominiert von FWB,BfB,CDU.
Die SPD schließt sich einer Allianz ( Alle Fraktionen minus Linke) nicht an und stellt mit M.Zurbruegg einen
eigenen,bisher in der Öffentlichkeit weitgehend unbekannten Kandidaten.

Dies schwächt die Position von S.Stieler um einige verlorengehende Wählerstimmen.Dies dürfte von O.Urban
trotz seiner Angriffe auf eine zweite Amtszeit von S.Luedtke gewollt sein- ein ernster OBM-Kandidat ist
M.Zurbruegg nicht.Zusehr sind einge Stadträte der SPD mit der OBM verbunden,siehe u.a.gemeinsame
China-Reisen mit Ehepartnern- das verbindet!

Mal sehen wie sich die SPD im zweiten Wahlgang positioniert!!
Benutzeravatar
Aktivist
Beiträge: 422
Registriert: 12. Nov 2011, 20:49
BeitragVerfasst: 31. Mär 2015, 21:10
Ich glaube schon das Herr Zurbruegg ein Problem für Herrn Stieler wird. Allein das Engagement des Herrn Zurbruegg für die Grundschule Neukirchen dürfte das rennen in den Gemeinden eng machen.

Aber ich möchte einfach mal meine Eindrücke zu den Kandidaten geben.

Frau Luedtke. Mit viel sozialen Arrangement. Ist viel bei Vereinen. Mit dem Einschlafen des Freibades und der Wundersamen Erweckung im Wahljahr. Dem fehlenden Ideen und Engagement mit Bockwitz und fehlenden Ideen und Visionen wo Bornas Weg hingehen soll sicher nicht für jeden Wählbar.

Herr Stieler. Jung aber Zielstrebig. Einer der wenigen SR welcher immer gut Vorbereitet zur Stadtratssitzung kommt. Ist Kompetent. Für mich einziges Mango ist ein Bürokrat und Verwaltungsmensch.

Herr Zurbruegg. Hat mit der GS Neukirchen sich einen Namen gemacht. Auf alle Fälle kein Freund von unserer OBM. Bleibt Abzuwarten wo er Borna in Zukunft sieht.

Herr Reitter. Der große Unbekannte. Wird auf alle Fälle ein paar Stimmen abkriegen was eher Frau Luedtke zu pas kommt. Glaube nicht das er eine ernst zunehmende Rolle spielt.


Ich hoffe doch das es mal eine Veranstaltung mit allen Kandidaten gibt. Um sich ein besseres Bild zumachen.

Interessierter
Beiträge: 181
Registriert: 12. Nov 2011, 19:24
BeitragVerfasst: 4. Mai 2015, 21:46
Hallo, eine Frage im "brodelnden Wahlkampf"

Wer ist denn nun von der SPD nominiert? Michel Zurbruegg oder Sören Uhle (wer hat denn Ambitionen auf
Geschäftsführerstelle BWS?)

Wie wird mit dem Beigeordneten W.Stengel Verfahren?

Danke ,falls dies jemand verbindlich beantwortet.

Wie findet ihr das Wahlkampfthema in der LVZ behandelt? Heute eine ca.5 Wochen alte Lesermeinung
und fehlende journalistische Artikel.
Benutzeravatar
Aktivist
Beiträge: 422
Registriert: 12. Nov 2011, 20:49
BeitragVerfasst: 5. Mai 2015, 16:53
Also auf dem Markt wurde am 1. Mai zumindest Flyer von der SPD verteilt welche den Herrn Uhle als OBM Kandidaten Präsentierten. Offiziell hat man vorher nichts gehört. Allein die Arte der Nominierungen und Hick Hack dabei lässt wohl einen Glauben das es die SPD eh nicht ernst nimmt.

Zur LVZ. Ach Dieter was soll ich da sagen. Ist es doch schon lange so das man von Regionaler Berichterstattung und Speziell Borna, immer mehr abrückt. Ein Wochenalter Leserbrief ist ja ein deutliches Indiz.

Interessierter
Beiträge: 181
Registriert: 12. Nov 2011, 19:24
BeitragVerfasst: 17. Mai 2015, 18:06
OBM-Wahl
Die Nominierung von Sören Uhle,parteilos??, empfinde ich nach dem bisgherigen Kandidatenhickhack der
SPD merkwürdig.Er Hatte seine Ambitionen doch lange vor M.Zurbruegg u.a.erklärt!
Urban seinerseits hatte erklärt,das die SPD mangels geeigneter Kandidaten auf eine Nominierung verzichtet!

Ich habe nun zur Nominierung von Sören Uhle mal eine Klarstellung des SPD-Vorstandes oder der Fraktion erwartet.Stattdessen nur Bilder mit lachenden SPD-Mitgliedern.Eine Negierung des Wählers!

S.Uhle hat bezogen auf die Wirtschaft klare Worte in seiner Vorstellung.
Seine VITA weist mir aber zuviele schnelle Tätigkeitswechsel aus und eine Selbstüberschätzung bisheriger
beruflicher Erfolge.

Ein OBM mit der schwächsten Fraktion im Stadtrat im Rücken ist in Borna ziemlich verloren.

Beginner
Beiträge: 12
Registriert: 24. Jan 2015, 00:37
BeitragVerfasst: 26. Mai 2015, 22:24
Wie wärs heute.?3 Redetalente gegen Simone,deren Stärke nicht das Reden ist.
wer hatte die besten Argumente für die Wahl zum OBM.?

Wer hat sich als Sympathieträger einer Mehrheit empfohlen

Lohnt sich ein Wechsel oder weiter mit Simone und dem BauBoom.in der Innenstadt.
wer steht gegen den Bornaer Klüngel ?

Interessierter
Beiträge: 181
Registriert: 12. Nov 2011, 19:24
BeitragVerfasst: 4. Jun 2015, 01:30
Noch relativ wenige Tage bis zur Wahl OBM
in Borna.

3 ernstzunehmende Kandidaten: Amtsinhaberin Simone Luedtke (Die Linke)
Sören Uhle für die SPD
Sebastian Stieler CDU/BfB/fW
Torsten Reiter bindet einige Stimmen im 1.Wahlgang,verzichtet im 2.??
zu erwartende Wahlbeteiligung 50% plus/minus ?
Entscheidung im ersten Wahlgang unwahrscheinlich. im Zweiten Wahlgang entscheidend ob Stieler oder
Uhle verzichtet und eine Wahlempfehlung seiner Anhänger für den Gegenkandidat zu Simone Luedtke
ausgibt.Je geringer die Wahlbeteiligung desto größer die Chancen für die Amtsinhaberin !

Welcher Kandidat/Kandidatin gelingt stärker eine Aktivierung der Wähler im 2.Wahlgang?

Knappes Rennen TIP ??

Beginner
Beiträge: 12
Registriert: 24. Jan 2015, 00:37
BeitragVerfasst: 6. Jun 2015, 20:25
gestern in allen Briefkästen. P R O J E K T 2.0

es ist inhaltlich eine rote Unverschämtheit,die rote Soße im Text wird auch durch schöne Bilder nicht gemindert.

auf Seite 24 bis 27 müßte es richtig heißen : es fragt Schneider und es antwortet (sülzt) S C h N E I D E R

Wer Simone kennt und schätzt,weiß sie ist kein rhetorisches Wunderkind.

diese Broschüre ist nicht ihr Machwerk,es schadet ihr zum Abschluß des Wahlkampfes!
Personenkult wie zu SED-Zeiten

die Meinung Gysis auf der letzten roten Seite -Bund und Land( CDU-regiert) fördern Borna besonders wenn es weiterhin rot regiert wird ist eine Zumutung für jeden intelligenten Leser!,

Die kaputte graue DDR-KREISstadt Borna wurde mit Fördermitteln der Bundesrepublik vorm totalen Zerfall
Gerettet und bietet heute seinen Bürgern wieder eine Zukunft- trotz Gysi .

Simone hat eine gute Arbeit geleistet - laß Dich nicht zum roten Sprachrohr und Vorzeigeobjekt roter
Männlicher Parteifunktionäre machen!
VorherigeNächste

Zurück zu Politik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron