[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4708: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3836)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4710: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3836)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4711: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3836)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4712: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3836)
Borna diskutiert! • Thema anzeigen - Stadtratswahlen 2014

Stadtratswahlen 2014

Diskusionen über alle politischen Dinge in und um Borna
Benutzeravatar
Beginner
Beiträge: 16
Registriert: 21. Aug 2013, 13:11
BeitragVerfasst: 20. Mär 2014, 13:02
Erstmal danke G.Sachse für ihre Antwort.
Ich war bei keiner Stadtratssitzung, habe mir meine eigene Meinung gebildet.
Für mich ist es halt ein Unterschied, ob ein Grundstück, Luedtke als Beispiel, direkt an der Fernwärmeleitung liegt, oder wie bei Wübbeke eben nicht, denn das Grundstücksrecht ist nur vereinbar mit der Straßenzugehörigkeit.
Auch wenn manche Unterstellungen nicht in die Öffentlichkeit gehören, so hat die ganze Sache mit überklebten Stellen im besagten Plan einen Beigeschmack, andererseits sollten gerade sie als Stadtrat solche Vermutungen in Bezug auf Wübbeke unterlassen, denn das was sie machten, ist nichts anderes, wie sie den anderen Stadträten vorwerfen.

Und eines noch, nur mal am Rande, weder Wübbeke noch Luedtke werden von mir gewählt.
Es hängt von dir selbst ab, ob du das neue Jahr als Bremse oder als Motor benutzen willst. (Henry Ford)

Beginner
Beiträge: 6
Registriert: 14. Mär 2014, 15:32
BeitragVerfasst: 20. Mär 2014, 14:34
Eventuell lässt sich ja doch noch der eine oder andere Kandidat, der gern mein Kreuz haben möchte dazu überreden hier seine Vorstellungen von der Zukunft Bornas zu beschreiben.
Hier wurden schon einige Namen genannt, leider aber nicht was sie vorhaben mit Borna.
Ich frage daher mal Herrn Meier, der ja schon verschiedenen Versuche unternommen hat in der Bornaer Lokalpolitik Fuß zu fassen, was er bei diesem Anlauf anders machen möchte.
Benutzeravatar
Aktivist
Beiträge: 422
Registriert: 12. Nov 2011, 20:49
BeitragVerfasst: 10. Apr 2014, 14:32
Ich gebe hiermal die Kandidaten für die Stadtratswahl ein:

Die Linke


1. Graichen Jens
2. Sachse Gunther
3.Feldmann Frank
4.Lettau Lutz
5.Zielke Martin
6.Blöhm Uwe
7.Johne Tino
8.Schons Andreas
9.Nöske rene
10.Cholewa Jörg
11.Finke Peter
12.Kolbusa Günter

CDU

1. Wübbeke Roland
2. Tietze Ingrid
3.Lesch Cora
4.Weise Sylvio
5.Zinapold Germut
6.Kunze Henry
7.Reichl Britta
8.Stieler Sebastian
9.Opelt Frank
10.Schreiber Fritz
11.Pförtner Manuela
12.Lorentz Jörg
13.Plewnia Andre
14.Janus Paul
15.Hohlfeld Hans
16.Telesch Hans Jürgen

SPD

1.Urban Oliver
2. Sachse Klaus
3.Zurbrügg Michel
4.Benndorf Tino
5.Krause Sven
6.Richter Frank
7.Ludwig Stefan
8.Kulka Tilo
9.Benndorf Nicole
10.Starke Rolf
11.Deich Dirk Henning

Freie Wähler

1.Weber Kathrin
2.Werner Lutz- Egmont
3.Dr. Ast Brigitta
4.Jungmann Karsten
5.Kraft Hans

FDP

1.Artelt Gerhard
2.Kügler Manfred
3.Steinhäuser Joachim
4.Ritter Antje
5.Voigt Ulrich

Grüne

1.Althaus Frauke

BfB

1.Schröter Bernd
2.Staudacher Maik
3.Müller Marco
4.Preußler frank
5.Meier Axel
6.Lein Britt
7.Weiske Andreas
8.Lang Toralf
9.Teichmann Sacha
10.Stein Thomas
11.Schneider Wilfried
12.Meyer Jens
13.Kupsch Michael
14.Weiske Freimut
15.Mitzscherling Fritz
16.Koch Hans Jörg

und der Vollständigkeitshalber leider auch die
NPD

1.Schubinski Stefan


Für den Ortschaftsrat Wyhratal:

Beyer Brigitte CDU
Bauer Karl Heinz CDU
Grünzig Horst CDU
Tietze Rolf CDU
Bartsch Tobias CDU
Bettermann Dorit CDU
Hartung Thomas CDU
Rossa Tom CDU
Schulze Sven CDU

Staudacher Maik BfB
Lang Toralf BfB
Weiske Freimut BfB
Koch Hans Jörg BfB

Graichen Jürgen Linke
Schons Andreas Linke

Zurbrügg Michel SPD
Kulka Tilo SPD

Ortschaftsrat Eula

Beruf Hans CDU
Romeike Frank CDU
Thalmann Matthias CDU
Telesch Hans Jürgen CDU

Blöhm Uwe Linke

Mitzscherling Fritz BFB
Meyer Jens BfB
Kupsch Michael BfB

Gerling Eduard SPD
Kühn Wieland SPD

Beginner
Beiträge: 6
Registriert: 14. Mär 2014, 15:32
BeitragVerfasst: 11. Apr 2014, 16:05
Also mal ehrlich, wer wählt einen Herrn Stefan Schubinski in den Bornaer Stadtrat? :stupid:
Hat sein Parteikammerad, der die letzte Legislatur gewählt war, eigentlich einen einzigen sinnvollen Beitrag geleistet oder viel er immer nur durch seltsames Verhalten auf?
Naja ein paar Stimmen wird der Junge schon bekommen ... :lach

Interessierter
Beiträge: 181
Registriert: 12. Nov 2011, 19:24
BeitragVerfasst: 28. Apr 2014, 17:36
Reichlich Kandidaten für letztlich 26 Stadtratsplätze(22 würden auch genügen!)

Stadtratswahl und Europawahl am gleichen Tag.

Was haben beide gemeinsam- Es ist eine Bilderwahl! Breit verteilt die Gesichter der Kandidaten
auf den Plakaten. ABER kein Wort zum Programm!

Bei der Stadtratswahl geht es auch rein statistisch um die OBM-Wahl in 2015.

Wie werden Beschlüsse im Stadtrtat gefasst und eingereicht. Hat die Linke eine Mehrheit so wird die
OBM gut für die Wahl 2015 positioniert. Hat die "Mitte" die Mehrheit, so wird die OBM sicher demontiert werden.
Aber kann dies das einzige Ziel sein.Ich bin gespannt wer nach den Stadtratswahlen mit Inhalten
glänzt.
Ich befürchte ein für die Entwicklung Bornas "Verlorenes Jahr"
Die alteren Stadträte als Platzhalter werden sich weiter gegenseitig verunglimpfen und die neuen,bzw. jüngeren Stadträte müssen sich erstmal beim Bürger bekanntmachen.

Hoffentlich stehen mehr IDEEN gegen seit 20 Jahren im Stadtrat vorherrschende RITUALE!
Zuletzt geändert von dieter am 28. Apr 2014, 17:38, insgesamt 1-mal geändert.

Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 18. Mai 2014, 16:39
BeitragVerfasst: 18. Mai 2014, 17:10
Lieber Gunter Sachse,

wäre es möglich, dass Sie generell mal Ihre Rechtschreibung überprüfen.
Sicherlich gehören die Mitglieder der Linken-Stadtratsfraktion nicht zu den
intelligentesten Volksvertretern. Dennoch kann man sich etwas bemühen.

Ein interessierter Beobachter aus Leipzig
Zuletzt geändert von Dirk1 am 18. Mai 2014, 17:12, insgesamt 2-mal geändert.

Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 18. Mai 2014, 16:39
BeitragVerfasst: 18. Mai 2014, 17:21
Kann es sein, dass hier viele Leute dabei sind, die zwar seit vielen Jahren im Bornaer Stadtrat sitzen, von denen man aber eigentlich noch nie was gehört hat... ????
Ich glaube, es ist an der Zeit, neue Leute zu wählen!


[quote="Thomas"]Ich gebe hiermal die Kandidaten für die Stadtratswahl ein:

Die Linke


1. Graichen Jens
2. Sachse Gunther
3.Feldmann Frank
4.Lettau Lutz
5.Zielke Martin
6.Blöhm Uwe
7.Johne Tino
8.Schons Andreas
9.Nöske rene
10.Cholewa Jörg
11.Finke Peter
12.Kolbusa Günter

CDU

1. Wübbeke Roland
2. Tietze Ingrid
3.Lesch Cora
4.Weise Sylvio
5.Zinapold Germut
6.Kunze Henry
7.Reichl Britta
8.Stieler Sebastian
9.Opelt Frank
10.Schreiber Fritz
11.Pförtner Manuela
12.Lorentz Jörg
13.Plewnia Andre
14.Janus Paul
15.Hohlfeld Hans
16.Telesch Hans Jürgen

SPD

1.Urban Oliver
2. Sachse Klaus
3.Zurbrügg Michel
4.Benndorf Tino
5.Krause Sven
6.Richter Frank
7.Ludwig Stefan
8.Kulka Tilo
9.Benndorf Nicole
10.Starke Rolf
11.Deich Dirk Henning

Freie Wähler

1.Weber Kathrin
2.Werner Lutz- Egmont
3.Dr. Ast Brigitta
4.Jungmann Karsten
5.Kraft Hans

FDP

1.Artelt Gerhard
2.Kügler Manfred
3.Steinhäuser Joachim
4.Ritter Antje
5.Voigt Ulrich

Grüne

1.Althaus Frauke

BfB

1.Schröter Bernd
2.Staudacher Maik
3.Müller Marco
4.Preußler frank
5.Meier Axel
6.Lein Britt
7.Weiske Andreas
8.Lang Toralf
9.Teichmann Sacha
10.Stein Thomas
11.Schneider Wilfried
12.Meyer Jens
13.Kupsch Michael
14.Weiske Freimut
15.Mitzscherling Fritz
16.Koch Hans Jörg

und der Vollständigkeitshalber leider auch die
NPD

1.Schubinski Stefan
Zuletzt geändert von Dirk1 am 18. Mai 2014, 17:22, insgesamt 1-mal geändert.

Interessierter
Beiträge: 181
Registriert: 12. Nov 2011, 19:24
BeitragVerfasst: 24. Mai 2014, 00:03
KURZ VOR DER WAHL des STADTRATES !

Einiges An WAHLWERBUNG ist in diesem Monat in meinem Briefkasten gelandet.Mein Fazit:

Die meisten und Drucktechnisch teuersten Blätter kamen von den Linken,aber sie vereinnahmen
jedes positive Projekt ,vor allem aus der EFRE-Förderung- für ihre Fraktion.
Zu unrecht ; die Anträge und Projekte wurden von den MITARBEITERN DER STADTVERWALTUNG
erarbeitet und begleitet.Diese sind keine LINKEN sondern nur ihre CHEFIN die OBM- aber die steht
erst 2015 zur Wahl.ICH finde es mehr als unseriös,daß sich die FRAKTION DIE LINKE alle Maßnahmen
der Verwaltung und der Förderung durch BUND und LAND auf ihre Fahnen und ihr ERGEBNIS Schreibt!
Dies darf bestenfalls die OBM,wenn sie es vorrangig als Ergebnis ihrer Leitungstätigkeit an der Spitze
der Verwaltung (Aber Nicht der Fraktion) im Wahlkampf 2015 anbietet!
ES ist nicht NUR die AUFGABE der FRAKTION DIE LINKE im Stadtrat die von der OBM eingebrachten
Beschlußvorlagen zur Beschlußfassung zu führen und sich dabei der Zustimmung der Frakion der SPD (die aber dadurch stark an Profil verlor !)
und Weitgehend der FDP zu versichern.

Seriös in Darstellung und Programm -die WAEHLER-für_Borna Ohne Parteireferenzen !
Sie könnten eine gute Stadtratsarbeit leisten,weil alle dafür ausreichend qualifiziert und mit der
Stadt Borna eng verbunden.Zu beachten:zur letzten Wahl ließen sich die Stadträte Steinhaüßer und
Kügler auf der Liste WAEHLER_für BORNA in den Stadtrat wählen aber wechselten danach in die
FDP-Fraktion.Trotz allem bieten die Waehler-für Borna jetzt sehr gute Kandidaten an!

Also liebe BÜRGER, nochmal kritisch die Programme und Vorschläge vor dem Kreuz setzen prüfen
darauf,was kennzeichnet die zur WAHL stehende PERSON und was ist ein bunter gesetzter Rahmen? aber nicht mehr!

Wer bezahlt dem Druckhaus Borna die aufwendige Wahlwerbung und Verteilung?
Zuletzt geändert von dieter am 24. Mai 2014, 00:12, insgesamt 2-mal geändert.

Interessierter
Beiträge: 181
Registriert: 12. Nov 2011, 19:24
BeitragVerfasst: 26. Mai 2014, 00:45
WAHLERGEBNISSE zu Stadtrat,Kreistag und Europa

http://wahlen-borna.active-city.de/wahlen/index.html

sehr übersichtlich angeboten.

Sucht Euch nicht auf der Website des Rathauses tot, Schade das dort kein ordentlicher Link zu den
Wahlergebnissen führt! Ist eine Abmahnung wert!

Das Jahr bis zur OBM-Wahl in 2015 wird ein schweres für die Linken. CDU ist gestärkt, SPD und FDP(!)
geschwächt- siehe Sitzverteilung.BfB wieder dabei (5Sitze).Für die FDP bleibt 1 Sitz( WER?)

Die Ortschaftsräte WYhra und Eula fest in CDU-Hand!

Es besteht die Chance den Bauauschuss kompetenter zu besetzen und die bisherigen jahrelangen Zusammenspiele (milde gesagt)
weitgehend zu beenden.VIEL ERFOLG.
Zuletzt geändert von dieter am 26. Mai 2014, 00:59, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Aktivist
Beiträge: 422
Registriert: 12. Nov 2011, 20:49
BeitragVerfasst: 26. Mai 2014, 11:20


Hier die Sitzverteilung. Das werden immer enge Kisten. Wird sicherlich auch von den Abstimmverhalten der SPD abhängen. Interresant das der einzige FDP Sitz durchaus das zünglein an der Wage sein kann.

Der Stimmverlust von SPD und FDP wundert mich garnicht. Waren sie doch sehr blass im Auftreten.

Insgesamt finde ich diese Konstelation nicht günstig. Es wird weiter Stillstand geben in Borna.

Interessierter
Beiträge: 181
Registriert: 12. Nov 2011, 19:24
BeitragVerfasst: 1. Jun 2014, 18:35
Die gewählten Stadträte sind in der Zeitung vom 27.5.14 bekanntgegeben.

Es liegt nun an den Fraktionen ihre neuen Abgeordneten, die Besetzung der Ausschüsse u.a.
bekannt zu geben.

Wir dürfen gespannt sein,wie lange es dauert! Es ist halt einfacher immer die Verwaltung zu kritisieren
und selbst nicht zu handeln.

Ich habe die Websiten der Ortsgruppen/Parteien wie CDU,Linke, SPD, FDP aufgerufen:

Bezüglich neuer Stadtrat und Wahlergebnisse : GÄHNENDE LEERE ,außer bei FDP,hier aktuell-was nach
Ergebnis nicht so erwartet!

Bürger für Borna,BfB, sind als Fraktion überhaupt nicht zu finden!

FAZIT: Der Meinungsaustausch Fraktionen direkt mit Bürgern wird weiterhin vermißt! Nach jeder Wahl!
Zuletzt geändert von dieter am 1. Jun 2014, 18:39, insgesamt 1-mal geändert.

Beginner
Beiträge: 43
Registriert: 13. Nov 2011, 17:48
BeitragVerfasst: 3. Jun 2014, 13:44
Hier die Ergebnisse:
Fraktion DIE LINKE 8 Sitze
Ines Graichen 1694 Stimmen
Frank Feldmann 1194 Stimmen
Gunther Sachs 911 Stimmen
Lutz Lettau 481 Stimmen
Tino Johne 244 Stimmen
Andreas Schons 229 Stimmen
Peter Finke 315 Stimmen
Günther Kolbusa 461 Stimmen

Freie Wähler 1 Sitz
Frau Dr. Ast 333 Stimmen

FDP 1 Sitz
Gerhard Artelt

Fraktion SPD 4 Sitze
Oliver Urban 1775 Stimmen
Klaus Sachse 302 Stimmen
Michel Zurbrügg 284 Stimmen
Nicole Benndorf 111 Stimmen

Fraktion BfB 5 Sitze
Bernd Schröter 2291 Stimmen
Maic Staudacher 356 Stimmen
Frank Preußler 221 Stimmen
Andreas Weiske 277 Stimmen
Toralf Lang 208 Stimmen

Fraktion CDU 6 Sitze
Roland Wübbeke 1694 Stimmen
Ingrid Tietze 415 Stimmen
Cora Lesch 281 Stimmen
Sylvio Weise 270 Stimmen
Sebastian Stiehler 722 Stimmen
Andre Plewnia 242 Stimmen

NPD
Stefan Schubinski 1029 Stimmen

Interessierter
Beiträge: 181
Registriert: 12. Nov 2011, 19:24
BeitragVerfasst: 8. Jun 2014, 19:15
Die öffentliche Bekanntmachung der Wahlergebnisse der Stadtratswahl Borna am 24.05.14 und der
Ortschaftsräte erfolgte am 04.06.14 im Bornaer Stadtjournal Ausgabe 11/2014
Umfassend und in sehr guter QAualität !
Gleichfalls im Schaukasten am Rathaus.

Dafür ein Lob der OBM.

Aber wo veröffentlichen Ortsgruppen der Parteienen und Vereine(BFB) ihre Ergebnisse mit Kommentar
oder Ausblick auf Termine und Inhalte ? Wie ist deren Öffentlichkeitsarbeit seitens der Bürger zu bewerten.
Zuletzt geändert von dieter am 8. Jun 2014, 19:17, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Aktivist
Beiträge: 422
Registriert: 12. Nov 2011, 20:49
BeitragVerfasst: 11. Jun 2014, 06:36
@Dieter, ich bewundere deinen Optimismus. Du wirst sehen nächstes Jahr Diskutieren wir über die selben Punkte. Zur OBM Wahl werden wieder einige Kandidaten an den Bowi Radeln. Aber eine Bademöglichkeit wird es nicht geben. Aktiv wird man erst kurz vor der Wahl.

Auch die Konstelation der Sitzverteilung im Stadtrat wird eher dazu führen das Borna die nächsten Jahre weiter von Stillstand gezeichnet wird.

Interessierter
Beiträge: 181
Registriert: 12. Nov 2011, 19:24
BeitragVerfasst: 24. Jul 2014, 12:28
Wir können hier das Thema Stadtratswahl schließen.
Der Stadtrat hat sich konstituiert am 17.Juli.Die Fraktion der SPD erhielt eine kräftige"Bluttransfusion"in Form
der Zugänge Kolbusa(Vorher Linke) und Artelt(FDP).Dr.Ast schloß sich der Fraktion BfB an.
Fraktionsstärken nunmehr: Linke 7 ,SPD 6, CDU 6, BfB 6, fraktionslos 1(Schubinski).

Als Ziel nannten alle:"Zusammenarbeit über Parteigrenzen hinweg" ! siehe G.Sachse:"wir sind keine Parteiräte
sondern Stadträte"

Wenn weiterhin die Fraktionen zumeist im Block abstimmen wären diese Erklärungen Makulatur!
Bei Abstimmungen hat die OBM eine Stimme-im Block kommen Rot-Rot auf 7 +(1) +6 =14,dagegen
BfB 6 und CDU 6 =12

Falls die SPD auf einen OBM-Kandidaten verzichtet wäre eine Wachablösung im Rathaus unwahrscheinlich,
zumal sowohl von BfB als auch CDU ein eigener OBM-Wahlkandidat erwartet wird.

Die OBM-Wahl im nächsten Jahr wird entweder durch Rechenspiele in Parteizimmern oder durch die
Bürger entschieden.Manche Koalitionen dürften kaum öffentlich erkennbar sein!

Friedlich und überparteilich werden die Stadträte sicher nicht miteinander umgehen!

Die Ausschüsse bieten keine namentlichen Überraschungen.
Der Ältestenrat- er hat bisher mehr Entscheidungen getroffen als guttat- sollte namentlich benannt werden.

Beginner
Beiträge: 43
Registriert: 13. Nov 2011, 17:48
BeitragVerfasst: 24. Jul 2014, 14:06
Zu dem was ich gesagt habe stehe ich auch. Ich habe auch in der letzten Legislatur versucht, alles für die Stadt Borna und die Bürger zu tun, auch über Parteigrenzen hinweg. Als Fraktion haben wir Beschlussvorlagen eingebracht, die für die Entwicklung unserer Stadt für die Zukunft wichtig sind. Diese wurden teilweise überparteilich mit getragen. Die Stadtratsarbeit der letzten 5 Jahre war ja nicht nur geprägt von Streitereien, sondern es sind auch gemeinschaftlich Beschlüsse gefasst wurden, die konstruktiv ausdiskutiert wurden. Die Demokratie bringt es natürlich mit sich, das man nicht immer einer Meinung sein muss.
Sicherlich habe ich in meinen ersten 5 Jahren auch Fehler gemacht. Aber wer ist fehlerfrei? Ich werde mich aber bemühen, die Wähler nicht zu Enttäuschen und den Wählerwillen umzusetzen.
MfG Gunther Sachse

Beginner
Beiträge: 11
Registriert: 4. Jun 2012, 15:27
BeitragVerfasst: 5. Dez 2015, 11:46
Schade, dass es hier im Forum nicht weiter geht-Stillstand. Gleiches kann auch im Stadtrat feststellen, außer, es geht gegen das Stadtoberhaupt, da sind sich einige Fraktionen einig. Bringt aber die Stadt Borna nicht vorwärts, im Gegenteil. Andere Kommunen belächeln das Prozedere im Stadtrat -dies war bestimmt nicht der Wählerauftrag 2014 an die Kandidaten. Da brauchen die die etablierten Parteien nicht über die weiter sinkende Wahlbeteiligung zu wundern - eine logische Folge! Dies kommt auch darin zum Ausdruck, dass es fast keine Lesermeinungen mehr in der Presse erscheinen-bringen eh nichts! :(
Vorherige

Zurück zu Politik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron