[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4708: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3836)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4710: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3836)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4711: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3836)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4712: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3836)
Borna diskutiert! • Thema anzeigen - Stadtratswahlen 2014

Stadtratswahlen 2014

Diskusionen über alle politischen Dinge in und um Borna
Benutzeravatar
Beginner
Beiträge: 11
Registriert: 17. Feb 2014, 14:47
BeitragVerfasst: 17. Feb 2014, 15:34
Hallo und Guten Tag!
Aufwachen in Borna! Es sind Stadtratswahlen und die ersten Gruppierungen bringen sich in Stellung.

Die SPD scheint keine Leute zu haben, die CDU um so mehr, die Linken gehen mit einem "Leipziger Allerlei" an den Start (eine bunte Mischung aus vielen Strömungen und "Vergangenheiten" sowie betagtes Personal), die Freien Wähler Borna haben auch schon gewählt (mal sehen was kommt), BfB wird eine starke Truppe an den Start bringen (dessen bin ich mir sicher), FDP (wer war das gleich noch mal...), bleibt noch der Siedlerverein Kesselshain - der ja auch antreten wollte/möchte/muss, da Herr Steinhäuser weiterhin Frau L. aus B. unterstützen muss und dafür wohl jede Unterstützung bekommen wird...

Die Themenvielfalt ist dieses Jahr sehr groß und man kann aus den vollen schöpfen.
Hinzu kommt eine mehr als überforderte und von Ihrer Partei in allen Belangen ge- und unterstützte, Frau Luedtke.
Das Druckhaus Borna steht noch und erfreut sich toller Aufträge.

Es gibt zweierlei Baupläne für die Abtsdorfer Straße, komische Entscheidungen zum Kita Bau u.u.u. Dinge also, die man jetzt näher beleuchten kann, Fragen aufwerfen und nachhacken sollte.
Dranbleiben und kämpfen - Borna ist nicht ROT und vor allem: Borna ist noch nicht verloren!



Wir freuen uns auf tolle Wahlkampftage - ich im Besonderen.

Euer Medicus
______________________________
....denn sie wissen nicht was sie tun...
Benutzeravatar
Aktivist
Beiträge: 422
Registriert: 12. Nov 2011, 20:49
BeitragVerfasst: 18. Feb 2014, 22:39
Schon lustig der Beitrag. Aber kommen wir dochmal auf dei Freien Wähler.Mit dem Herrn K. wird man sich mit Sicherheit mehr Wähler vergraulen als holen. Schade um Frau Ast und Herrn Werner. Bin eh der Meinung das die Freien Wähler und der BfB sich die Wähler gegenseitig wegnehmen.
Des weiteren wird eh Interresant ob man mit Fachthemen oder nur mit Bashing punkten will.
Mit den derzeitigen ständigen Angriffen auf die OBM vergrault man momentan mehr Wähler als man Gewinnt. Grad unter den älteren Bürgern und davon gibt es viele in Borna.
Benutzeravatar
Beginner
Beiträge: 11
Registriert: 17. Feb 2014, 14:47
BeitragVerfasst: 19. Feb 2014, 14:07
Der Brief von Herrn LR Gey an die Frau L. aus B. ist nun auf der Facebook Seite von Borna Onion zu sehen!

Lustig ist allemal, was für ein Theater gespielt wird und wie die Genossen auf Linie gebracht werden und massenhaft an die LVZ schreiben müssen - die arme Frau Luedtke :cry: Sie hat es schon schwer... alle hacken auf sie rum und keiner nimmt sie in den Arm - oohh

Es sagte mal jemand: Für Dummheit hat man aber leider kein Mitleid verdient. Es ziehe sich derjenige den Schuh an, den er passt....

Medicus
______________________________
....denn sie wissen nicht was sie tun...
Benutzeravatar
Aktivist
Beiträge: 422
Registriert: 12. Nov 2011, 20:49
BeitragVerfasst: 19. Feb 2014, 16:01
Benutzeravatar
Beginner
Beiträge: 11
Registriert: 17. Feb 2014, 14:47
BeitragVerfasst: 19. Feb 2014, 18:26
Zuletzt geändert von Medicus am 19. Feb 2014, 18:27, insgesamt 1-mal geändert.
______________________________
....denn sie wissen nicht was sie tun...
Benutzeravatar
Aktivist
Beiträge: 422
Registriert: 12. Nov 2011, 20:49
BeitragVerfasst: 19. Feb 2014, 20:51
Dann bleiben wir bei den Fakten. Kindergarten okay hat einen sehr trüben beigeschmack. Das will und kann ich nicht verteidigen.
Aber mal ehrlich was hat der LR für Borna gemacht? Nix! Er woolte Borna nicht als Kreisitz. Er hat die Flüchtlinge mitten in Borna Einquartiert. Die Zeitspanne die er angegeben hat einhält. Was die Feuerwehr betrifft (ist übrigens nicht meine) so ist ein Landrat und die Kreisverwaltung auch gegen das FTZ in Eula.

Auch mir würde ien Kurswechsel in Borna gefallen. Aber nicht nach Parteipolitik sondern Sachthemen. Diese Fehlen nur mit Bashing punkten zuwollen überzeugt mich nicht.
Am besten ist einen Bürgergruppe gemischt durch alle Schichten. Aber die gibt es nicht.

Beginner
Beiträge: 43
Registriert: 13. Nov 2011, 17:48
BeitragVerfasst: 24. Feb 2014, 09:25
Ich freue mich, das endlich wieder auf dieser Seite diskutiert wird. Auf Facebook ist eine normale Meinungsäuserung nicht möglich, da nicht unabhängig. Es gibt sicherlich in Borna viele Baustellen, die es heist, gemeinsam anzupacken und zu lößen. Es gibt viele Stadträte, die willens sind, auch überparteilich, diese zu lößen. Denken wir an die Fernwärmesatzung. Diese war überaltert und deshalb per Gerichtsbeschlus auser Kraft zu setzen. Da Bundesrecht über Komunalrecht steht, kann im Baugebiet Viktoriaschacht auch ohne Fernwärme gebaut werden. Hier zählt das EEG gesetz des Bundes. Nun wird bei Onion City verbreitet, das die angebliche Haus- und Hoffirma der Stadt, desen Geschäftsführer dort wohnt, auch bevorteilt wurde. Das sind schlecht recherchierte unwahrheiten und gehören eigentlich entlarft und von der Seite genommen. Aber man macht es nicht. Man schmeist weiterhin mit Dreck, irgend wann bleibt davon auch was hängen. Und wer sich die Karten zur Fernwärmesatzung anschaut, muß sich doch fragen, warum ein Grundstück zwischen Anger- und T.- Neubauerstr, ganz sauber ausgegliedert wird. War es Absicht oder Zufall. Darüber wird bei Onion City nicht Berichtet. Es könnte ja mal Schmutz über jemand anderes ausgeschüttet werden.
Als nächstes muß ich die Briefe der CDU als unterste Schublade abtun. Den Brief des Herrn W., der den Stadtrat Klaus Sachse angreift, unter der Gürtellinie. Ich kann nur Hoffen, das sich Herr W. für seinen Ausrutscher gegenüber Herrn Klaus Sachse entschuldigt.
Nun zum privaten Investor. Ich stehe weiterhin dazu, das es der richtige Weg ist, private Investoren ins Boot zu holen. Die nächsten Jahre werden es zeigen, das es ohne die private Wirtschaft in allen Komunen nicht mehr gehen wird. Im Protokoll der 16.Stadtratssitzung äuserte sich Herr W. der CDU noch folgendermaßen:" Herr W. machte noch einmal deutlich, dass man sich den Umgang mit Investoren Gedanken machen muß. Wenn keine Investitionen mehr in der Stadt erfolgen, ist es zum Schaden der Stadt.Man sollte prüfen, ob die Stadt will oder muß. Zitat Ende. Hier ging es natürlich um einen Investor, der bis heute den Anschluss der Harfe an die Pawlowstr. nicht realisiert hat. Nun, er ist ja nun schon eine Weile insolvent. Verschiedene Grundstücksangelegenheiten noch nicht abgeschlossen, Leute sichtlich verärgert. Nun verlangt der Stadtrat W. von der Harfe, natürlich Hilfe von der Stadt. Sehr eigenartig. MfG Gunther
Zuletzt geändert von Gunther Sachse am 24. Feb 2014, 09:30, insgesamt 1-mal geändert.

Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 8. Feb 2012, 20:39
BeitragVerfasst: 25. Feb 2014, 17:14
Hallo user,
melde mich im neuen Forum zurück in der Hoffnung.dass es sich belebt!

die Stadtratswahl 2014 ist eine Herausforderung an uns Bürgerinnen und Bürger nach Herz und Verstand zu wählen.

Wer stellt sich zur Wahl? Bisher nichts gefunden!
welches Profil hat der Wahlvorschlag?
Was hat der Betreffende bisher geleistet?,wodurch ist er aufgefallen?

Hier Läßt sich dann trefflich diskutieren.

@G.Sachse
ich stimme teilweise zu.Aber warum wird nicht mit konreten Namen und Fakten diskutiert,Beispiel Harfe
Vermutlich BF Witznitz gemeint? MIP insolvent- was ist Sache,wie geht es mit der Ruine weiter?
Es gibt doch einen Verein zu Witznitz,dem gehört das Maschinenhaus.
welche Rolle spielt das Rathaus nach der Insolvenz MIP?

zwischen CDU und LINKE werden vor der Wahl nur getürkte Scharmützel abgehalten- kein Anreiz
einen von beiden zu wählen!SPD fast abgestorben?

wenn G.Sachse es sich verkneift mit gleicher Münze zu zahlen sondern Sachargumente benutzt,
dann hat er die Nase vor den Beiträgen von Wübb.,CDU- zu polemisch meist ohne eigene konkrete
Vorschläge nur auf persönliche Attaken gegen OBM gebürstet.
Zuletzt geändert von monikarno am 25. Feb 2014, 17:19, insgesamt 1-mal geändert.

Interessierter
Beiträge: 81
Registriert: 12. Nov 2011, 23:56
BeitragVerfasst: 26. Feb 2014, 15:04
Hallo, ich finde es gut, dass hier wieder diskutiert wird. Hab euch vermisst.

Euer obirah
Benutzeravatar
Beginner
Beiträge: 11
Registriert: 17. Feb 2014, 14:47
BeitragVerfasst: 26. Feb 2014, 17:58
oh, hier tut sich ja doch was.
Wahrscheinlich lesen bloß alle und keiner traut sich zu schreiben...

Was "Onion City!" in Facebook verbreitet ist auch zu diskutieren.

Zur Stadtratswahl 2014 - es wird schon noch früh genug über die einzelnen Parteien und Themen geredet. Sieht man mal wer alles antritt, hat der Bürger mehr die Qual als die Wahl:
- CDU
- SPD
- FDP
- SED/PDS/Linke
- Freie Wähler
- BfB
- Grüne (?)

Wer ist da der RICHTIGE für mich?
Es wird wohl mehr über die Personen gehen und wenn BfB tatsächlich antritt, werden die ordentlich Stimmen ziehen.

Meiner Meinung nach müssten alle derzeit im Stadtrat etablierten Parteien und Massenorganisationen für ihre Darstellung nach Außen, bestraft werden.

Wünschenswert wäre wenn z.B. die CDU, SED/PDS/LInke und die SPD, erheblich an Sitze verlieren und der SR mit neuen, engagierten Leuten neu "aufgemöbelt" wird. Menschen, denen es nicht um Parteipolitik sondern um Sachaufgaben geht und die die Stadt voranbringen wollen. Alles andere hat in BNA nichts verloren. Sollen sich die Parteien doch auf der großen Bühne zerfetzen und sich im "kleinklein" verzetteln....

Mir wäre ein völlig neuer Stadtrat, ohne die Langzeitabgeordneten lieber.

Und mein Ruf eilt an die Parteien: Macht Platz für junge, unverbrauchte und unabhängige Bürger und hört mit dem Schmierentheater auf!

Euer Medicus!
______________________________
....denn sie wissen nicht was sie tun...
Benutzeravatar
Aktivist
Beiträge: 422
Registriert: 12. Nov 2011, 20:49
BeitragVerfasst: 26. Feb 2014, 20:59

Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 8. Feb 2012, 20:39
BeitragVerfasst: 27. Feb 2014, 01:14
@medicus

mir gefällt Dein HOHELIED auf die BfB nicht.Sollten sie wirklich ordentlich "Stimmen ziehen"
so werden die naiven Bürger getäuscht!

In Erinnerung sollten die "wirtschaftlichen Kungeleien" sein- die Auftragsvergaben aus dem vom
Verein der Gewerbetreibenden und Kleinunternehmer ins Rathaus etablierten Bernd Sch.
gelangten überwiegend an die befreundeten "Kumpel" (teilweise aus der Jugendzeit).
Besonders nachvollziehbar bei Planungsaufträgen (Vergabe ohne Ausschreibungen). Strassen
und unterirdische Infrastruktur als Paradebeispiel - Zusammenspiel von Stadt (OBM) und Zweckverband (OBM hier AR-Vorsitzender).

Bin gespannt ob es wenigstens gegen Ende dieser Legislaturperiode den Abgeordneten gelingt
einen VERGABEBERICHT der Verwaltung abzutrotzen. Warum B.S. dies nicht wollte ist mir klar,
aber warum jetzt S.L. dies nicht realisiert ? - könnte Wählerstimmen Kosten!

Die neuen Stadträte sollten davon ausgehen,dass Endlich im Bundestag ein neues Gesetz gegen
die Korruption von Abgeordneten inkkraft tritt- dieses wird dann auch für MdL sowie Kreis- und
Stadträte Folgen haben!

Also Parteienlobbyismus wollen wir nicht, aber Wirtschaftslobbyismus der lokalen Matadoren
untereinander jedenfalls ebenso nicht !
DESHALB PRÜFUNG DER WAHLKANDIDATEN VOR STIMMABGABE!
Benutzeravatar
Beginner
Beiträge: 16
Registriert: 21. Aug 2013, 13:11
BeitragVerfasst: 27. Feb 2014, 20:15
Hallo Gunter Sachse, welcher Bereich zwischen Anger- und Neubauerstr. ist gemeint? Das Haus von Herrn W. gehört zur Neubauerstr., oder was ist bitte gemeint?
Es hängt von dir selbst ab, ob du das neue Jahr als Bremse oder als Motor benutzen willst. (Henry Ford)
Benutzeravatar
Beginner
Beiträge: 16
Registriert: 21. Aug 2013, 13:11
BeitragVerfasst: 27. Feb 2014, 20:19
Denn Satz solltets du dir mal genau verinnerlichen. Wer sagt das die Leserbriefe geschrieben werden mussten. Ich finde das sehr einfältig. Vielleicht glauben einige an die OBM? Und genau die prellt man mit solchen Aussagen.

Hallo Thomas, die Briefe der Frau Wawretz zum Beispiel, wieso sollen die echt sein? Es gibt sie gar nicht und zweimal derselbe Text - Zufall oder?
Zuletzt geändert von m.dietrich am 27. Feb 2014, 20:20, insgesamt 1-mal geändert.
Es hängt von dir selbst ab, ob du das neue Jahr als Bremse oder als Motor benutzen willst. (Henry Ford)
Benutzeravatar
Beginner
Beiträge: 11
Registriert: 17. Feb 2014, 14:47
BeitragVerfasst: 27. Feb 2014, 22:05
@Monikarno:
Ich singe keine Lied auf den BfB. Aber es ist doch davon auszugehen, dass viele Bornaer die "Schnauze" von den Parteien voll hat und sich eventuell wieder den Bornaern Vertretern zuwenden wird.
Und ist es nicht besser wenn Firmen aus der Stadt oder der Umgebung die Aufträge bekommen.
Ja, es muss das Gesetz eingehalten werden, dafür plädiere auch ich!

Nun wollen wir erst einmal abwarten wann und wen der BfB seine Kandidaten aufstellt und schauen dann nach Kompetenz und bisherigen Einsätzen. Alle Kandidaten für den Stadtrat sollten die gleiche Chance bekommen sich darzustellen.

Lasst das hier im Forum aber bitte nicht zum Kampf CDU / Linke werden. Es gibt noch mehr Bewerber.

Ich wünsche dem neuen Stadtrat Mut, die bisherigen Geschehnisse zu hinterfragen und eventuell aufzudecken. Auch wenn Personen aus der eigenen Partei daran glauben müssen.


Euer Medicus.
______________________________
....denn sie wissen nicht was sie tun...

Interessierter
Beiträge: 181
Registriert: 12. Nov 2011, 19:24
BeitragVerfasst: 1. Mär 2014, 22:17
zur Stadtratswahl bin ich neugierig auf NEUE QUALIFIZIERTE KANDIDATEN.

Hingegen haben einige ALTE ABGEORDNETE sicher sich verdient gemacht.Sie sollten es mit einer
neuen Kandidatur nicht übertreiben.( Feldmann,Sachse,Reiche ...)
Einige wollen sogar für Stadt als auch Kreistag antreten .Reizen da vielleicht die rd. 1000€ Aufwandsentschädigung/proJahr und
Parlament?
Also mit 75 plus reicht es,weitere Jahre bis über 80?- vorher loslassen!

Also es gibt auch ehrenamtliche Arbeit für diese "Oldies" und dies ohne Fraktionszwang!

Im Bauausschuss ist ohnehin ein Wechsel einiger Dauermitglieder zwingend notwendig !!
Zuletzt geändert von dieter am 1. Mär 2014, 22:39, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Beginner
Beiträge: 11
Registriert: 17. Feb 2014, 14:47
BeitragVerfasst: 3. Mär 2014, 11:04
Ei, ei, ei... die CDU und Ihre Bornaer Onion Seite auf Facebook...

Feiern Ihre Kandidaten, die natürlich alle wählbar sind, und reagieren auf Nachfragen mit Beleidigung und Vorwürfen... (anstatt auf die Fragen zu antworten). Da sage ich: Gut gelernt von euren Generalsekretären!!!

Wenn so Sachpolitik aussieht, dann GUTE NACHT Borna - CDU = Nicht wählbar! :nein:
______________________________
....denn sie wissen nicht was sie tun...

Interessierter
Beiträge: 181
Registriert: 12. Nov 2011, 19:24
BeitragVerfasst: 3. Mär 2014, 17:16
@medicus

ich gebe Dir betr. facabook.de Seite BOrna Onion City völlig recht :die CDU dominiert und die Kandidaten loben sich gegenseitig und empfehlen sich dem Wahlvolk.

Der politische Gegner wird persönlich verunglimpft - Zielscheibe Nr.1 OBM Simone Luedtke,da schreckt
man auch nicht vor der bewußten Fälschung des optischen Bildes zurück!

Wir sind in Borna und nicht in der Ukraine!

Leider habe ich bei Borna onion City keinen sachlichen Wahlvorschlag gefunden. Übrigens vorwiegend
Bilder mit Was ist das - teiweise sehr interessant ein Rückblick ins alte Borna.

Kommunalpolitik, Gemeinwohl - Fehlanzeige.

Motto: Hauptsache gewinnen,egal wie. Dann kommen wieder neue Seilschaften!

Hinweis. Die alten Seilschaften-gestützt auf DDR-Zeiten- bleiben unabhängig der Wahl von
Ortsgruppen der CDU (Alt-CDU) oder Linke im Geschäft!! Dagegen hilft wohl wie im Großen so auch
in Borna nur die natürliche Auslese.

VonHonore Balzac/( Franz. Schriftsteller) sehr klar und lebenserfahren : " An jedem Vermögen
hängt ein kleines Verbrechen."

Also achtet auf Wahlkandidaten,die "Wölfe im Schafspelz sind" und ihre Wahlkämpfer vorschicken.
Die wenigsten von ihnen wollen in den Ausschuss "Für Soziales" im neuen Stadtrat sondern wohin ??
Zuletzt geändert von dieter am 3. Mär 2014, 17:19, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Beginner
Beiträge: 11
Registriert: 17. Feb 2014, 14:47
BeitragVerfasst: 4. Mär 2014, 15:29
@Dieter:

Wolf im Schfaspelz: Da ist schon jemand unterwegs.
Der Herr Johne kandidiert doch für die Linken. War das nicht einer der vor kurzem noch der anderen (entgegengesetzten Seite) hinterher gelaufen ist? Mir schien es so...

Aber die Linke ist sich auch für nichts zu schade. Hauptsache es ist ein Mensch der irgendwo einen Posten bekleidet und so Stimmen zieht. Parteiüberzeugung ist hier gar nicht gefragt - Hauptsache bekannt und Stimmenzieher. Fachliche Eignung interessiert hier auch nicht.

@ Hallo Timo: Du liest doch hier auch mit. Äußere dich mal dazu!

Euere Medicus
______________________________
....denn sie wissen nicht was sie tun...

Interessierter
Beiträge: 81
Registriert: 12. Nov 2011, 23:56
BeitragVerfasst: 4. Mär 2014, 19:24

Beginner
Beiträge: 7
Registriert: 29. Nov 2011, 20:13
BeitragVerfasst: 4. Mär 2014, 21:58
Ich bin weder vor kurzem noch vor langem irgendeiner Richtung oder entgegengesetzter Richtung hinterher gelaufen! Wem das so schien,der irrt! Ich bin ein Einwohner von Borna und als solcher an der Zukunft unserer Stadt interessiert! Da in letzter Zeit immer wieder gegen mich gehetzt wird,gehe ich davon aus,daß man mich fürchtet!? Diejenigen,die dies mit Vorliebe anonym und niveaulos tun,sollten mich vielleicht fürchten...


Tino Johne
Benutzeravatar
Aktivist
Beiträge: 422
Registriert: 12. Nov 2011, 20:49
BeitragVerfasst: 5. Mär 2014, 09:28
Benutzeravatar
Beginner
Beiträge: 11
Registriert: 17. Feb 2014, 14:47
BeitragVerfasst: 5. Mär 2014, 14:42
______________________________
....denn sie wissen nicht was sie tun...

Beginner
Beiträge: 7
Registriert: 29. Nov 2011, 20:13
BeitragVerfasst: 5. Mär 2014, 17:18
Woher kennt Medicus bloß mein Kennzeichen??? Vielleicht kennt er ja auch diejenigen,die es gestohlen haben...!? Mein erstes Kennzeichen war übrigens SU 18-18! Oh,oh,oh,wenn es da nur keine Beschwerden gibt...!? Doppel-Acht...
Benutzeravatar
Beginner
Beiträge: 16
Registriert: 21. Aug 2013, 13:11
BeitragVerfasst: 5. Mär 2014, 19:26
Das Kennzeichen kennen wohl mehrere :D . Das wurde dann auch noch gestohlen, was für ein Pech. Bedeutet das jetzt, es wäre sonst immer noch am Auto? Bitte Ironie aus, danke.
Es hängt von dir selbst ab, ob du das neue Jahr als Bremse oder als Motor benutzen willst. (Henry Ford)
Nächste

Zurück zu Politik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron