[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4708: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3836)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4710: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3836)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4711: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3836)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4712: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3836)
Borna diskutiert! • Thema anzeigen - Freibad Borna - wie weiter?

Freibad Borna - wie weiter?

Vereine, Kulturelles, Sportliches und Freizeitgestaltung in und um Borna
Benutzeravatar
Interessierter
Beiträge: 121
Registriert: 20. Nov 2011, 15:38
BeitragVerfasst: 2. Feb 2012, 21:42
Mit Erstaunen habe ich am Wochenende das grünfarbige Faltblatt vom sächsischen Eierschecke-Minister Morlok gelesen.

Wurde doch vor einigen jahren das Bornaer Freibad durch eine recht einhellige Mehrheit im BfB-regierten Stadtrat geschlossen und mit dem Abriss technischer Anlagen auch gleich noch die Unumkehrbarkeit besiegelt.

Begründung zu teuer und marode, keine Fördermittel.

Nun schau ich in besagtes Blättchen in dem die sächsischen EFRE-Highlights präsentiert werden und was sehe ich - das kommunale Freibad wurde sehr schick mit 3,6 MioEUR EFRE-Fördermitteln saniert.

In Borna verwenden wir solche Gelder u.a. für unnütze Brücken über die Wyhra samt flußläufigen Wanderwegen, der gewerbeverein stellt Papiertüten in die Schaufenster, es wird neue Bühnentechnik in die Investitionsruine Stadtkulturhaus gebaut. Der Volksplatz wird saniert (was ich sehr gut finde) ohne dass es ein wirklich tragfähiges Nutzungskonzept gibt.

HALLO STADTRÄTE AUFWACHEN!!!

MS
____________________
Viele Grüße borna69
Benutzeravatar
Aktivist
Beiträge: 422
Registriert: 12. Nov 2011, 20:49
BeitragVerfasst: 2. Feb 2012, 22:07
Benutzeravatar
Interessierter
Beiträge: 121
Registriert: 20. Nov 2011, 15:38
BeitragVerfasst: 5. Jun 2012, 15:08
@Thomas

Dein Beitrag mit den CDU-Politikern war sicher ironisch gemeint :lol:

aber wir sind ja hier beim Freibad:

http://www.campusstadt-mittweida.de/sta ... eibad.html
____________________
Viele Grüße borna69
Benutzeravatar
Aktivist
Beiträge: 422
Registriert: 12. Nov 2011, 20:49
BeitragVerfasst: 5. Jun 2012, 17:31
Nein wars nicht und war als Antwort zu den vorherigen Beitrag erwähnt. Der neue Vorstzende Herr O.ist Mitarbeiter unseres Landtagsabgeordneten der CDU. Nur ist es seit seine Regentschaft merklich ruhiger geworden und unordenlicher. Man hat ja lange dran gearbeitet den alten Vorstand und einige Mitglieder zuverkraulen.
Der Link ist gut. Bringt aber nix. Da im Bornaer SR kein Interresse besteht. Man ist mit Prisma beschäftigt. Ausserdem will man Regis eingemeinden und 2 Freibäder geht schon gar nicht.
Benutzeravatar
Aktivist
Beiträge: 422
Registriert: 12. Nov 2011, 20:49
BeitragVerfasst: 6. Jul 2012, 23:00
Nun ist es so das 13 Stadträte gtegen ein Freibad in Borna sind. Liebe SR die Kinder sind ihnen sehr dankbar dafür. Sie werden nun die nächsten und übernächsten ferien weiter drauf warten können in der Nähe eine bademöglichkeit zuhaben. Wenn Herr Stein und Herr Urban glauben man braucht das nicht um auch der jüngeren Generation gefallen an der Stadt zuschenken bitte. Für mich ist Borna schon längst keine Heimatstadt mehr. Denn heimisch kann man sich hier nicht fühlen. Aber ein Kindergarten für Straftäter. Das braucht Borna. :motz:
Benutzeravatar
Administrator
Beiträge: 256
Registriert: 19. Jul 2011, 17:02
Wohnort: Borna
BeitragVerfasst: 7. Jul 2012, 08:37
Die SR sind nur dagegen, das über 18.000€ für eine Planung ausgegeben werden, wenn hinterher nicht sicher ist, das dann das Freibad überhaupt gebaut werden kann.
Denn Fördermittel wird es dafür nicht geben.
Benutzeravatar
Interessierter
Beiträge: 121
Registriert: 20. Nov 2011, 15:38
BeitragVerfasst: 7. Jul 2012, 10:11
____________________
Viele Grüße borna69
Benutzeravatar
Aktivist
Beiträge: 422
Registriert: 12. Nov 2011, 20:49
BeitragVerfasst: 7. Jul 2012, 11:31
So ist es es fehlt am willen. Man sieht es am BOWI am Freibad usw. In BNA geht in Sachen Naherholung/ Freizeitgestaltung fast nix vorwärts. Obwohl man weiß das die Stadt dann immer älter im Durchschnitt wird weil jüngere wegziehen und kein Nachwuchs kommt.
Benutzeravatar
Administrator
Beiträge: 256
Registriert: 19. Jul 2011, 17:02
Wohnort: Borna
BeitragVerfasst: 7. Jul 2012, 16:18
Ganz einfach:
Weil das Freibad nicht im Fördergebiet für EFRE liegt.
EFRE fördert nur den Citynahen Bereich.

Aber unsere liebe OBM soll mal besser den Haushalt zu Stände bekommen.
Im Moment bekommt kein Verein Gelder von der Stadt, so lange es keinen Haushalt gibt!
Benutzeravatar
Aktivist
Beiträge: 422
Registriert: 12. Nov 2011, 20:49
BeitragVerfasst: 7. Jul 2012, 18:22
Mag ja sein. Es geht. Das haben andere Städte und Gemeinden bewiesen. warum regt sich nichts reingar nichts in Borna inSachen Baden. Ob Freiibad oder badestrand nix. Für die ganz kleinen bis halbwüchsigen ist ein Freibad gut. Es ist auch Treffpunkt der Jugend im Sommer. Schaut nach Regis, Böhlen, Pegau u.s.w.
Nur Borna nicht. Und die SR ziehen keinen Fuss an. Einfach traurig diese Damen und Herren. Auch eine Planung muss erst da sein bevor man Fördermittel beantragt. Und die kostet Geld.
Benutzeravatar
Administrator
Beiträge: 256
Registriert: 19. Jul 2011, 17:02
Wohnort: Borna
BeitragVerfasst: 7. Jul 2012, 20:39
Ich versteh schon was du meinst und sehe das auch fast so.
Aber für 18.000€ könnte man eine Menge Spielplätze z.B. bauen. ;)
Oder planst und investierst du in ein Haus, was du am Ende doch nicht baust?
Zuletzt geändert von raceface am 7. Jul 2012, 20:40, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Aktivist
Beiträge: 422
Registriert: 12. Nov 2011, 20:49
BeitragVerfasst: 7. Jul 2012, 20:54
Ich verstehe dich auch. Aber warum sollte das freibad nicht gebaud werden? Fördermittel gibt es auf jedenfall. Man muss nur suchen und beantragen.
Aber die SR lehnen ab und suchen keine Alternativen. Die Interresiert das nicht. Das Ärgert mich.
Zuletzt geändert von Thomas am 7. Jul 2012, 20:54, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 217
Registriert: 11. Jul 2011, 23:31
Wohnort: Borna
BeitragVerfasst: 7. Jul 2012, 22:03
Für eine Kreistadt ein Armutszeugniss, kein Frei-/Stadtbad zu besitzen und zu betreiben.
Eine Kloake ist das rießige Areal geworden, welches vor reichlich 40 Jahren mit freiwilligen Aufbaustunden ein Stadtbad war und heute fast verkommen ist.

Die OBM-in sollte nun mal Nägel mit Köpfen machen und an ihr Wahlversprechen denken. sonst laufen ihr die Wähler weg und der Stadt unsere Kinder.

Manche Dörfer & Kleinstädte können sich ein Freibad leisten. Colditz sogar eins mit einem kleinen Campingplatz.
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt auch mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Benutzeravatar
Interessierter
Beiträge: 121
Registriert: 20. Nov 2011, 15:38
BeitragVerfasst: 7. Jul 2012, 22:04
____________________
Viele Grüße borna69
Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 217
Registriert: 11. Jul 2011, 23:31
Wohnort: Borna
BeitragVerfasst: 7. Jul 2012, 22:10
Der letzte Satz trifft absolut nicht zu. Da kann ich den Stab über raceface brechen. :rofl:

Aber über die Fördermittel und auch über EFRE, im Bezug zum Bad sollte sich die Stadt schnellstmöglich Gedanken machen. :motz:
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt auch mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Benutzeravatar
Administrator
Beiträge: 256
Registriert: 19. Jul 2011, 17:02
Wohnort: Borna
BeitragVerfasst: 7. Jul 2012, 22:23
Benutzeravatar
Aktivist
Beiträge: 422
Registriert: 12. Nov 2011, 20:49
BeitragVerfasst: 7. Jul 2012, 23:37
Nein haben sie nicht. Hätten sie Interesse hätten sie die OBM beauftragen können erst Fördertöpfe zusuchen. Aber sie haben einfach abgelehnt und ein herr stein schiebt Kiga plätze vor die Tür. Eine dummere Ausrede gibt es nicht. Wenn BNA kurzfristig sich nicht bald in eine ganz eine andere Richtung bewegt brauchen sie die KITA Plätze nicht. Vielleicht ist es richtig die Gelder nicht einfach freizugeben. Man hätte aber weiter denken müssen. Das wollen die 13 SR aber nicht.
Benutzeravatar
Administrator
Beiträge: 256
Registriert: 19. Jul 2011, 17:02
Wohnort: Borna
BeitragVerfasst: 8. Jul 2012, 22:19
Zum Herrn Stein habe ich meine eigene Meinung. ;)

Interessierter
Beiträge: 81
Registriert: 12. Nov 2011, 23:56
BeitragVerfasst: 26. Jul 2012, 12:05
Zuletzt geändert von obirah am 26. Jul 2012, 12:23, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Aktivist
Beiträge: 422
Registriert: 12. Nov 2011, 20:49
BeitragVerfasst: 26. Jul 2012, 13:48
Genau so schön könnte es sein. Sicher geht es nicht ohne Investoren. Aber muss alles an einen Invetor verkauft werde? (Blauwasser/Seehaus)
Auch gäbe es einen Punkt an denen Kindergarten und Hort an warmen tagen hinpilkern kann.
Die Stadt könnte soviel machen auch fürs Image.
Wie sagte unsere OBM wo ein Wille da ein Weg.Doch fehlt mir der Glaube am Willen der Stadt. :nixweis:
Trotzdem gut recherschiert. Danke :zustimm:
Benutzeravatar
Aktivist
Beiträge: 422
Registriert: 12. Nov 2011, 20:49
BeitragVerfasst: 12. Okt 2012, 10:59
Nun hat der Freibadverein nach einer Ewigkeit doch noch ein Lebenszeichen von sich gegeben.

Ist es Wahlkampf? Woher kommen plötzlich die 1800 Euro für den Studendenwettbewerb?
Ich befürchte hier haben Merkle und co die Spendenschatulle geöffnet.
So kann man 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen. Man erkauft sich die Gunst der SR die fürs Freibad sind und man lenkt die Aufmerksamkeit des Bürgers auf Freibad. So wird dieser vielleicht sagen wozu ein Badestrand am BOWI wenn ein Freibad ensteht? Lasst doch Seehaus.
Ich sehe dem sehr argwöhnischentgegen. Die Klage von Blauwasser gegen die Autobahn. Plötzlich ist der Freibadverein nach fast 3Jahren wieder aktiv. Wer spendet jetzt nochwas nach so langer Inaktivität? Warum wurde (falls da Geld schon länger verfügbar war) es nicht eher verwendet?
Vielleicht bin ich ja auch ein wenig Paranoid :nixweis: Vielleicht auch nicht.
Wäre schon mal Interresant wieviel noch in dem Verein tätig sind. Es gab faktisch keine Aktivitäten auser Rock am Teich. Warum ausgerechnet jetzt?
Benutzeravatar
Administrator
Beiträge: 256
Registriert: 19. Jul 2011, 17:02
Wohnort: Borna
BeitragVerfasst: 13. Okt 2012, 01:02
Ich schätze mal aus dem Stadtsäckl kann's nicht kommen, da es wohl immer noch keinen Haushalt gibt. ;)
Benutzeravatar
Aktivist
Beiträge: 422
Registriert: 12. Nov 2011, 20:49
BeitragVerfasst: 13. Okt 2012, 08:18
Das hat der SR ja auch abgelehnt. Ich habe irgendwo mal gelesen es wird aus Spenden finanziert. Würde mich schon Interressieren wer der Spender ist und wie grad dieser Zeitpunkt zustande kommt?
Benutzeravatar
Aktivist
Beiträge: 422
Registriert: 12. Nov 2011, 20:49
BeitragVerfasst: 3. Nov 2012, 08:40


Ich lass das mal einfach so stehen.
Der Punkt Bürgerbegehren ist gut. Auch die Aussage zu den Stadträten die passt nicht nur zu diesen Thema
BeitragVerfasst: 8. Dez 2012, 13:58
Diese Woche ( 03. - 09.12.2012) war ja wieder sehr ereignisreich. Was da alles in der Zeitung berichtet wird...
Man kann den Eindruck gewinnen, die Linken und der Rest des Stadtrates kommunizieren nur noch über die Printmedien. Besser wäre, man setzte sich mal an einen Tisch und wägt alle Möglichkeiten, Risiken, Gefahren, Chancen etc ab. SWOT-Analyse nennt man sowas und ist ganz einfach umzusetzen.
Wie so oft in Borna wird auch dieses Thema wieder in Parteiengezänk enden. In Borna bracht man eigentlich keine Parteien, dass ist schädlich für die Stadt, da immer wieder Grabenkämpfe eröffnet werden und jede sich bietende Möglichkeit genutzt wird, dem andersdenkenden "eins auszuwischen".
Kindergarten große Gruppe! ...und der Bürger ist wieder mal der Dumme und kann nur staunen was es so für Artikulationsmöglichkeiten gibt.
An H Luedtke seiner stelle hätte ich die Erwiederung (Pressemitteilung zum Thema Freibad) in der heutigen LVZ Ausgabe anders gestaltet. Beschuldigungen, Anfeindungen und Besserwisserei führen mit Sicherheit nicht zu Einigung und zum fairen Umgang miteinander. Hier hätte ich mehr Großmut und Weitsicht erwartet und hätte Gesprächsangebote unterbreitet und, wie oben geschrieben, eine SWOT Anlayse angestrebt. Da hat man alles klar auf der Hand.
Die alten Stasimethoden mit Unterstellungen, Behauptungen, Verleumdungen etc. sind wenig hilfreich für eine gemeinsame Zielfindung im Interesse der Bürger.

Zu Sachse selbst: Man sollte auf den Bürgerwillen eingehen, dazu ist eine Befragung der Bürger unbedingt nötig. Und der Stadtrat bekommt somit Sicherheit und hat einen Auftrag der Bürger (von denen sie ja gewählt werden (wollen)). Oder der Bürger sagt - mir egal, dann hat sich das Thema erledigt. Hieran sollten sich dann aber auch alle halten!

Beste Grüße

P.S.
WfB... es wird interessant!
Nächste

Zurück zu Sport - Kultur - Freizeit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste