Es saugt und bläst der Heinzelmann - ein Saugroboter?

Vereine, Kulturelles, Sportliches und Freizeitgestaltung in und um Borna

Beginner
Beiträge: 32
Registriert: 29. Mai 2018, 13:03
BeitragVerfasst: 8. Aug 2018, 14:42
Ich überlege, mir eine Putzhilfe anzuschaffen. Wenn ich aber an den technischen Stand der Robotik insgesamt denke, kann ich mir kaum vorstellen, dass so ein Saugroboter ähnlich präzise ist, wie sein fleischliches Pendant, die (Putz-)Frau. Irgendwer in Borna schon länger Besitzer eines S.?

Das Staubsaugen ist ja eigentlich noch die erträglichste unter den Pflichten im Haushalt. Wie wäre es denn mit einem Müll-Rausbring-Roboter? (cc: Elon Musk) Ach nee... Deshalb bekommen die Leute ja Kinder!

Beginner
Beiträge: 48
Registriert: 27. Jun 2018, 11:23
BeitragVerfasst: 9. Aug 2018, 13:34
Hallo Bornbored,

zu beginn habe ich gleich mal ein paar Fragen an dich:

1.) Warum findest du, dass das fleischliche Pendant zum Staubsauger Roboter die Frau ist? Findest du das nicht ein bisschen altmodisch, diese Denkweise a la "Frauen machen den Haushalt, Männer gehen arbeiten"? :flop:

2.) Ich verstehe deine Wertung nicht. Meinst du "ähnlich Präzise" abwertend/ ironisch oder doch ernst? Denn...
... um zur Antwort zu kommen: Staubsauger Roboter sind verdammt präzise. Die Roboter speichern sich automatisch ein, wo sie überall saugen müssen, wo sie das letzte mal gesaugt haben und was für Bereiche noch nicht gesaugt wurden. Und das trotz Unterbrechungen. Am besten du informierst dich mal hier: https://www.homeandsmart.de/saugroboter ... ueberblick

Ich persönlich habe auch einen und zwar den "Dirt Devil" - der gehört zwar zur etwas günstigeren Sorte, aber meine Wohnung ist nicht riesig und ich habe auch keinen Teppichboden, also langts allemal...

Zurück zu Sport - Kultur - Freizeit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste